Klettersteigbewertung


Publiziert von georgb, 20. Juli 2016 um 14:50. Diese Seite wurde 454 mal angezeigt.

Anscheinend fällt es nicht nur mir schwer, Klettersteige vernünftig einzustufen. Obwohl z.B. K3/4 nach Hüsler u.a. in der italienischen Skala mit difficile (entsprechend S!) gleichzusetzen ist und K5 sogar als SS siehe hier, finde ich diese Bewertungen nirgends. Die von hikr verwendete französisch-deutsch gemischte Einstufung führt zu Verwirrung, auch weil z.B. ZS (AD) in anderen Skalen komplett fehlt. Habe Stan schon deswegen angeschrieben, noch ohne Antwort. Inzwischen meine Frage an die hikr-user: Wäre es nicht angebracht, die Hüsler-Skala auch bei hikr anzuwenden? Bzw. wie bewertet ihr eure Klettersteigbegehungen?
Grüße und Saluti Georg



Kommentare (3)


Kommentar hinzufügen

Stijn Pro hat gesagt:
Gesendet am 20. Juli 2016 um 22:27
Ich bewerte konsequent K1 -> L, K2 -> WS, K3 -> ZS, K4 -> S, K5 -> SS und K6 -> SS+ (also "Extrem Schwierig"). So sind meine Klettersteigberichte meistens etwas schwieriger eingestuft als der Hikr-Durchschnitt. Aber nur so macht es für mich halbwegs Sinn.

Im Bericht verwende ich dann hauptsächlich die Hüsler-Skala.

georgb Pro hat gesagt: Bravo
Gesendet am 21. Juli 2016 um 08:29
So hab ich mir das auch gedacht. Die meisten Bewertungen sind viel zu niedrig, SS wird kaum vergeben. Auch ich stufe meist zu leicht ein, weil ES bei der hikr-Skala gar nicht vorkommt.
Ich finde deine Bewertung perfekt und werde sie so übernehmen, Danke Stijn

Felix Pro hat gesagt:
Gesendet am 21. Juli 2016 um 08:52
auch wir hatten eben darüber diskutiert - und uns die Hüsler-Skala auf Hikr gewünscht ...
ich werde mich zukünftig vermehrt an Stijns "Transformation" orientieren ...

Danke, lg Felix


Kommentar hinzufügen»