Derzeitige Schneesituation im Alpstein


Publiziert von alpstein, 22. Mai 2016 um 09:04. Diese Seite wurde 1144 mal angezeigt.

Wie wir gestern feststellen mussten, liegt im Alpstein für die Jahreszeit noch viel Schnee.



Nicht nur in den Höhenlagen, auch in den Schattenseiten sind die Bergwege oberhalb 1500 m noch unter einer Schneedecke versteckt. Der Bergweg vom Schäfler nordseitig um den Gipfel herum Richtung Mesmer war gestern auch noch nicht gespurt



Schneepassagen dürften sich länger als sonst halten, was besondere Vorsicht erfordert.

Allen viel Spaß und eine gesunde Heimkehr!!



Kommentare (8)


Kommentar hinzufügen

carpintero Pro hat gesagt:
Gesendet am 22. Mai 2016 um 09:09
Danke für die Information!

Yak Pro hat gesagt:
Gesendet am 23. Mai 2016 um 07:55
Ich wollte gestern von Wasserauen via Schrennenweg auf die Meglisalp. Der Schrennenweg ist zur Zeit noch gesperrt, also wanderte ich via Seealpsee hoch. Dieser Weg ist gut begehbar, nur auf der Ebene bei der Meglisalp hat es noch ein paar kleine Schneefelder. Von Wasserauen ist gut erkennbar, dass die Bogartenlücke noch gut mit Schnee gefüllt ist.

tschiin76 hat gesagt: RE: Bogartenlücke
Gesendet am 23. Mai 2016 um 10:27
Hoi Yak
bin gestern durch diese Lücke, wie du sagst nordseitig noch gut mit Schnee gefüllt aber guter Trittschnee, problemlos begehbar, wenn man die nötige Vorsicht walten lässt.;)

Der Weg Saxer Lücke- Stauberen ist im ersten Abschnitt mit ganz wenigen Ausnahmen aper.
Nach dem Hochhus sind dann immer wieder längere Abschnitte noch schneebedeckt, es hat aber eine gute Spur.
Einzig eine Stelle ist m. E. etwas heikel, kurz vor Stauberen, wo sich der Weg durch die Felsen schlängelt. Dort gilt "Ausrutschen verboten"...

LG

berglerFL Pro hat gesagt:
Gesendet am 25. Mai 2016 um 19:47
Kann mir jemand etwas über die Schneesituation am Kreuzberg 3+4 sagen?

Urs hat gesagt: RE:
Gesendet am 26. Mai 2016 um 13:07
Hallo BerglerFL
Hier auch noch eine Ansicht der Kreuzberge vom Sonntag.
www.hikr.org/gallery/photo2056826.html?post_id=107738#1
Leider nicht vom Roslenfirst :-) .
Grüsse Urs

Kik Pro hat gesagt:
Gesendet am 26. Mai 2016 um 10:13
Wie Du in der Vergrösserung dieses Bildes rechts oben sehen kannst, hatte es am Sonntag im Zustieg 3/4 und in den NO-Rinnen des III ers noch Schnee.
viele Grüsse Kik


Zolliker Pro hat gesagt:
Gesendet am 4. Juni 2016 um 20:55
http://www.edwinwandert.com/2016/05/schweben-zwischen-altmann-und-kreuzberge/

Hier ein paar aktuelle Eindrücke vom letzten WE - Roslerfirst, Kreuzberge, Altmann

Fico Pro hat gesagt: Fünf Personen am Säntis durch Lawine verletzt
Gesendet am 10. Juli 2016 um 16:34
"Die Lawine ging kurz vor 15 Uhr beim Blauschnee nieder, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden mitteilte. Zwei Bergwandergruppen aus sechs und vier Personen befanden sich im Aufstieg in Richtung Himmelsleiter zum Säntisgipfel.

Mehrere Personen wurden von Schneebrocken erfasst und bis zu 100 Meter in die Tiefe gerissen. Die Verletzten wurden mit Helikoptern der REGA in umliegende Spitäler geflogen."

[www.tagblatt.ch/nachrichten/polizeinews/Mehrere-Rega-Helikop...]

Offenbar liegt auch jetzt im Juli noch immer viel Schnee.


Kommentar hinzufügen»