Clubwägli: Markierungen entfernt


Publiziert von Kik, 23. März 2016 um 09:37. Diese Seite wurde 330 mal angezeigt.

Beim Clubwägli durch die Pechflueh (Zugang zum Balmfluechöpfli) wurden die Markierungen grau übermalt; sowohl die vielen, erst kürzlich gemalten roten Punkte, wie die älteren Markierungen. (Ausnahme: ein Punkt auf der östlichen Variante im untersten Wegstück). Sie sind nicht mehr erkennbar. Im oberen Teil hat jemand bei einer entscheidenden Wegkurve die geradeaus führende Tierspur mit Steinen und einem Holzstück abgegrenzt,  bei einer weiteren habe ich es ebenso gemacht.



Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

kopfsalat Pro hat gesagt:
Gesendet am 23. März 2016 um 11:08
könnte es eventuell damit zu tun haben, dass sich das clubwägli sowohl in einem BLN-gebiet als auch in einem kantonalen waldreservat (160_SO_11.090) befindet?

***

.... und die tiere müssen nun einen umweg machen?

den aufschrei will ich ja nicht miterleben, wenn die wildschweine die A2 blockieren würden, nur damit sie besser zirkulieren können. "abknallen", "ausrotten" ...


Kommentar hinzufügen»