COVID-19: Current situation

Wandern im Stanley Park


Published by SCM , 30 April 2015, 17h53.

Region: World » Canada » British Columbia
Date of the hike:26 April 2015
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: US-CA 
Time: 2:30
Height gain: 150 m 492 ft.
Height loss: 40 m 131 ft.
Route:15.4 km

Der Stanley Park ist ein riesiger Park mitten in Downtown Vancouver. Er ist einer der grössten Stadtparks Amerikas. Der Park wird im Süden durch die Innenstadt von Vancouver begrenzt und auf allen anderen Seiten durch den Fjord Burrard Inlet. Durch den Park gibt es ein grosses Netz and Spazier- und Wanderwegen. Der bekannteste Weg ist aber wohl der 8.8 Kilometer lange Rad- und Spazierweg direkt an, beziehungsweise auf der Ufermauer.

Ich starte heute bei der Skytrain Station Waterfront und folge dann entlang der Waterfront bis direkt zur Grenze des Stanley Parks. Dort folge ich dem beschriebenem Uferweg im Gegenuhrzeiger Sinn. Am Anfang bieten sich immer wieder schöne Ausblicke auf Downtown Vancouver. Nach einigen Kilometern verschwindet Downtown Vancouver allerdings immer mehr aus dem Blickfeld. Dafür sieht man nun besser nach North Vancouver und die Lions Gate Bridge die vom Stanley Park nach North Vancouver führt.

Etwa einen Kilometer nachdem ich die Lions Gate Bridge unterquert hatte, erreiche ich den ungefähr 18 Meter hohen Siwash Rock. Der Siwash Rock ist ein Felsen, der einige Meter weg vom Festland im Pazifik steht und als eines der Wahrzeichen von Vancouver gilt. Nur wenige Meter nach dem Siwash Rock erreichen ich den ersten Sandstrand, den Third Beach. Dem Third Beach folgen zwei weitere Sandstrände: der Second Beach und anschliessend der English Bay Beach, der zwischen dem Stanley Park und Vancouver's Innenstadt liegt.  Von der English Bay aus folge ich weiterhin dem Uferweg bis zur Skytrain Station Yaletown-Roundhouse.

Wie bei allen meinen Tourenberichten bezieht sich die benötigte Zeit auf die reine Zeit in Bewegung gemäss meinem GPS Logger.

Hike partners: SCM


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»