COVID-19: Current situation

Großer Gabler 2575m - Skitour paradox


Published by georgb , 24 February 2014, 10h02.

Region: World » Italy » Trentino-South Tirol
Date of the hike:23 February 2014
Ski grading: PD-
Waypoints:
Geo-Tags: I 
Time: 6:00
Height gain: 1100 m 3608 ft.
Height loss: 1100 m 3608 ft.
Access to start point:Gadertal-St.Martin-Untermoi-Würzjoch
Maps:tabacco 07 Alta Badia 030 Brixen

Zu unserer Überraschung ist die Straße von Untermoi bis zum Würzjoch perfekt geräumt. Das ermöglicht uns heute eine Skitour der etwas anderen Art: Wir fellen ab und beginnen unsere Runde mit der Abfahrt. Über die Loipe und teils durch Wiesen sind wir bald im Talgrund von Gunggan angelangt, wo der eigentliche Aufstieg zum Großen Gabler beginnt. Anscheinend ist unsere Variante wenig bekannt, nur ein paar alte verschneite Spuren sind zu erahnen und wir ziehen unsere Bahn alleine über steile Wiesen und Waldschneisen durch verträumte, stille Landschaften. Erst auf ca. 2200m sichten wir die ersten Aspiranten, die von der Halslhütte aus unterwegs sind. Dankend folgen wir der Spur, denn bis hierher war das Geläuf tief und schwer. Die letzten Höhenmeter ziehen sich dennoch über den langen Rücken zum Gipfel, doch die Aussicht wird mit jedem Schritt besser, von allen Seiten tauchen Gipfel auf, Kaiserwetter, wie seit Monaten nicht mehr. So sitzen wir lange am Gablerbiwak und zählen die Südtiroler Berge rundherum auf.
Spät starten wir zur Abfahrt, der Schnee beginnt schwer zu werden und im Wald bildet sich auch schon ein leichter Harschdeckel, noch bleiben die Verhältnisse aber gut fahrbar. Weniger gut ist die Aussicht auf die 250m Gegenanstieg zurück zum Auto, die Beine sind schwer und die 4 Kilometer ziehen sich mächtig. Nur die Aussicht auf den frischen Apfelstrudel im vorbildlich bewirtschafteten Würzjochhaus hält unsere Ski in Bewegung. Nach der Stärkung findet die Schlußabfahrt heute im Auto statt, zum Ende einer wunderschönen "azyklischen" Skitour.


Hike partners: georgb


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»