Via della Freccia


Published by Saxifraga , 8 May 2011, 13h40.

Region: World » Italy » Trentino-South Tirol
Date of the hike: 4 June 2010
Climbing grading: IV (UIAA Grading System)

Auf Tour mit Sara.

Eigentlich wollten wir die Kaminführe gehen, aber da sich am Einstieg die Massen stauten, entschlossen wir uns kurzerhand für die etwas kürzere „Via della Freccia“. Zwar waren dort auch zwei Seilschaften vor uns und wir mussten an den Standplätzen etwas warten, was aber bei dem schönen Wetter nicht weiter störte.

Nach der schrofigen Einstiegslänge folgt durchwegs fester, rauer Fels – ein echter Genuss. Schlüsselstelle (4) ist eine kurze Querung in eine Rissverschneidung – nicht die Verschneidung selbst. Die Schlüssel-SL ist gut mit Normalhaken abgesichert, für die Verschneidung sind mittlere Friends sinnvoll.

Vom Ausstieg der Freccia geht es dann noch über schottriges Gehgelände zum Gipfel des 1. Sellaturms. Von dort grandiose Tiefblicke.

Abstieg:

Es gibt mehrere Möglichkeiten:

  • Abseilen über die Westkante
  • 1 x Abseilen vom Ausstieg der Freccia-Führe und dann auf dem Normalweg weiter oder
  • gleich über den Normalweg (viel Gehgelände, Stellen 1-2)

Wir haben den Normalweg gewählt, der schön ausgetreten und für einen Schrofensteig recht kommod ist. Die wenigen Kletterstellen sind kurz, meist fest und nicht ausgesetzt. Zum Schluss 1 x 20 Meter abseilen über eine Steilstufe.


Hike partners: Saxifraga


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»