COVID-19: Current situation

Falkenflue 1'078m


Published by saebu , 7 June 2009, 21h51.

Region: World » Switzerland » Bern » Emmental
Date of the hike:24 May 2009
Mountain-bike grading: AD - Technically demanding
Time: 3:30
Route:Langnau-Röthenbach-Schindelegi-Stauffen-Heimenschwand-Hinter Flue-Aeschlenalp-Falkenflueh-Bleiken-Oberdiessbach-Konolfingen
Access to start point:cff logo langnau
Access to end point:cff logo Konolfingen
Maps:1188 Eggiwil, 1187 Münsingen

Von Langnau 680m fahre ich dem Uferwanderweg der Ilfis und dann der Emme entlang Richtung Eggiwil. Ab hier geht’s leider nun auf der Hauptstrasse weiter bis Röthenbach 824m. Ich fahre Richtung Schindelegi, Thun aus dem Dorf hinaus und biege dann bei der scharfen Rechtskurve nach den Häusern auf den Wanderweg Richtung Stouffen ab. Immer steiler geht’s den Wald hinauf und schon bald ist für mich schieben angesagt….worüber sicher mein Po nicht sehr traurig ist ;o)! Oben kommt man dann wieder auf eine Teerstrasse, welche ich aber nach der Kurve schon wieder rechts abbiegend verlasse und somit über den recht gut befahrbaren Wanderweg nach Hinterstouffen 1’093m gelange. Von hier gibt’s nun eine Abfahrt nach Heimenschwand. Anfangs Dorf biege ich aber dann Richtung Hinter Ägerte, Farnern hinauf. In hinter Flueh lädt ein kleines Alpbeizli zum Verweilen ein. Ich jedoch ziehe weiter auf dem Wanderweg via Aeschlenalp zur Falkenflue 1’140m. Für die Abfahrt bevorzuge ich den Weg via Bleiken nach Oberdiessbach zu nehmen, denn den Wanderweg direkt nach Oberdiessbach runter habe ich als sehr steil und unwegsam in Erinnerung. Von Oberdiessbach folgt nun noch der zähe Gegenanstieg nach Freimettigen hinauf um dann in Konolfingen 658m den Zug Richtung Langnau zu erwischen.

Hike partners: saebu


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»