Ajusco - Hausberg von Mexico City


Published by detlefpalm Pro , 19 December 2018, 11h47.

Region: World » Mexiko » Mexico
Date of the hike: 5 November 2007
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: MEX 
Time: 4:00
Height gain: 700 m 2296 ft.
Height loss: 700 m 2296 ft.

Unser Auftakt zu den Vulkanen Mexico's beginnt in Mexico City.  

Kaum im Mietwagen gesessen, wurden wir an der ersten Ampel außerhalb des Flughafens von der Verkehrspolizei  unter fadenscheinigen Begründungen um die ersten Dollar erleichtert. Da hätte ich besser den Mexico-Führer vor Antritt der Reise gelesen, um auf sowas vorbereitet zu sein und den Schaden zu minimieren.

Das tat aber unserem Urlaubsdrang keinen Abbruch. Als ersten Akklimatisierungs-Ziel war der Ajusco vorgesehen, der interessanterweise von den einschlägigen Wanderführern meistens ignoriert wird. Der Ajusco kratzt so gerade nicht an der 4000 Meter Grenze, as fehlen gute 60 Meter bis zur Marke. Dafür hat er zwei Gipfel, die wohl normalerweise zusammen bestiegen werden. Die besser Sicht auf Mexico City hat man von dem niedrigen Pico del Agila (oder auch Pico del Aguila).

Es gibt verschiedene Routen. Wir starteten an der Alpin-Auberge (wohl hauptsächlich ein Restaurant), die immerhin schon auf knapp 3300 Meter liegt. Als erste Akklimatisierungstour bleiben so noch 700 Höhenmeter, einschließlich des Auf und Ab für den Pico del Agila.

Anfang November sind wir die einzigen Besucher. Der Weg auf den Gipfel ist locker markiert, man kann das weiße Gipfelkreuz auch schon von weitem Ausmachen. Der Hauptgipfel heißt deshalb auch Cruz del Marquez, der Pico Del Agile hat aber auch gleich mehrere Kreuze.

Es ist erstaunlich wie viel Natur so dicht an Mexico City zu finden ist, immerhin befinden wir uns im Stadtgebiet. Das Wetter spielt mit, und wir haben eine fantastische Aussicht auf einiger der bevorstehenden Gipfelziele: Iztaccihuatl, Popocatepetl (gesperrt), Toluca, and andere. Unser Internet Research hatte ergeben dass solche Fernblicke keineswegs die Norm sind, und wir genießen sie ausgiebig.

Dann schnell rüber zum Pico del Agile, dem Mexico City zu Füßen liegt. Wir waren früh genug um noch klar sehen zu können, aber schon während der Zeit auf den Gipfel zog sich der Smog über die Stadt.

Wieder am Auto, fahren wir eine Runde um den Berg, um dann wieder nach Mexico City hinabzutauchen.

Hike partners: detlefpalm


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»