Speikkogel 1'901m, Grosser Sauofen 1'895m


Published by stkatenoqu , 23 September 2017, 20h01.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Lavanttaler Alpen
Date of the hike:23 September 2017
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Time: 2:15
Height gain: 400 m 1312 ft.
Height loss: 400 m 1312 ft.
Route:laut Beschrieb
Access to start point:Auffahrt von Eberstein zur Steinerhütte mit dem Auto möglich.
Access to end point:dito
Accommodation:in den umliegenden Orten

Endlich ein schöner Tag vom Morgen an, sodass einer Tour auf die Saualpe nichts im Wege stand. Die Auffahrt bis zur Steinerhütte ist mit dem Auto möglich. Danach führt ein guter Wanderweg durch Wald ziemlich direkt bergauf. Relativ bald ist die Schneegrenze erreicht; naja der "Klimawandel" und die "Erderwärmung" haben vor gut einer Woche schon Schnee bis ungefähr 1'500m gebracht, dies bei Temperaturen, die laut meteo mindestens 5°C unter dem langjährigen Mittel liegen. Am Kamm nehme ich den Abzweig zum ersten Gipfel, der auf einer sanften Kuppe liegt . Ein grosser Felsen markiert den höchsten Punkt.

Von diesem Gipfel sind es nur wenige Minuten zum viel markanteren, wenn auch niedrigeren kreuzgerschmückten Gipfel, zu dem man ganz leicht hinaufklettern muss. Beide Gipfel boten heute eine phantastische Rundsicht auf die die umliegende schöne Bergwelt. Nach einer kurzen Rast wanderte ich den direkten, wegen der Schneeauflage Vorsicht erheischenden  Abstiegsweg hinunter , bis ich - schon im trockenen Bereich - mangels Markierung den faslchen Abzweig nahm. So musste ich angesichts des Parkplatzes samt Steinerhütte noch durch den Wald mich durchkämpfen, erreichte aber dennoch bald den Ausgangspunkt. 



Hike partners: stkatenoqu



Post a comment»