COVID-19: Current situation

Klettertour "Via Elda" (6)


Published by Matthias Pilz , 8 November 2016, 21h04.

Region: World » Italy » Trentino-South Tirol
Date of the hike: 4 November 2016
Climbing grading: VI (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: I 

Im Anschluss kletterten wir noch die Route Elda an der Parete San Paolo. Mit fünf Längen kann die Tour auch im Anschluss an eine andere Route gemacht werden. Die ersten beiden Längen sind steil und henkelig, es folgt eine etwas seltsame Querung nach links. Auch die folgende Länge ist eher mit Vorsicht zu genießen, immer wieder gibt es fragwürdige Blöcke. Doch dank der guten Absicherung kommt eigentlich kein Stress auf. Sehr schön ist noch die letzte Seillänge, nach einer glatten Querung um eine Kante folgt eine Henkelplatte und ein Baum zum Ausstieg. Die Tour kann mit Friends noch besser abgesichert werden, wirklich notwendig ist dies aber nicht. Da es schon recht spät war, erreichten wir erst in der Dämmerung den Ausstieg, dennoch eine lustige und schöne Tour.
 
ZUSTIEG: Von der Pizzeria Laterna etwa 50m nach Süden und vor den Weingärten auf einem Steiglein hinauf in den Wald. Linkshaltend, zuletzt steil zum angeschriebenen Einstieg.
 
ROUTE: Siehe Topo
 
ABSTIEG: Vom Ausstieg 5m nach oben zum unteren Ende eines Fixseils. Hier nun nach links absteigen (kurze Stelle I, Fixseil) und in einer Schleife zurück zum Einstieg.
 
SCHWIERIGKEIT: 6 (5+ obl.)
 
ABSICHERUNG: +++/++++: alle notwendigen Haken sind vorhanden
 
MIT WAR: Tanja
 
WETTER: Bewölkt
 
Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Hike partners: Matthias Pilz


Gallery


Open in a new window · Open in this window

V+
30 May 19
Klettertour "Aphrodite" · Matthias Pilz
V
30 May 19
Klettertour "Via degli Ammoniti" · Matthias Pilz
VI
VI
31 Oct 18
Klettertour "Il sole che struttura" · Matthias Pilz
VI-
31 Oct 18
Klettertour "Aganippe" · Matthias Pilz

Post a comment»