Warning: This route has not been translated in English yet. To translate use the button "Translate" at the bottom.

Jabal ’Umm ad Dāmī / جبل أم الدامي / Jebel um Adaami (1854 m): Nordostflanke


Authors : Sputnik

Waypoints:  Jabal ’Umm ad Dāmī / جبل أم الدامي / Jebel um Adaami 1854 m 6081 ft. (4) 
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Orientation:E

Der Ausgangspunkt liegt auf etwa 1410m westnordwestlich vom Gipfel an einem Felsfuss mit einem Warnschild für alpines Bergwandern. Um zum Ausgangspunkt zu gelangen fährt man von وادي رم (Wādī Rum) zirka 40km südwärts auf Pisten, ein Allradfahrzeug ist zwingend. Pro Tag Aufenthalt im Nationalpark, der bei der Zufahrt zum Berg gequert wird, muss in Wādī Rum ein Eintitt von 5 Jordanischen Dinar bezahlt werden.

Zunächst geht es über Sand 200m entlang eines Wadis, dann 200m über eine schwache, ebenfalls Sandige Rippe hinauf auf zirka 1460m. Hier ist ein zweiter Parkplatz näher am Berg, der aber gute Fahrkünste erfordert. Nun weiter westwärts 40 Höhenmeter auf der nun steinigen Rippe, dann wenig nach rechts hinauf zum Felsgürtel. Nun über 70 Höhenmeter nach rechts (NNW) hinauf, im unteren Teil folgt man einer Rampe in den Felsen. Es ist durchgehend eine Wegspur vorhanden und zahlreiche Steinmännchen weisen den Weg bis zum Gipfel. Im unteren Teil des Felsgürtels hat es die einzigen kurzen Kletterstellen (I. Grad) auf der Route.

Nach der felsigen Steilstufe wendet man sich zuerst westwärts und quert eine kleine Ebene. Danach geht es rechts etwa 50 Höhenmeter hinauf in Richtung einem kleinen Sattel, wobei man den Bergrücken erst oberhalb des Sattels betritt. Nun wird der Weg wieder deutlich steieler bis man etwa 1780m den Nordwestgrat betritt; über ihn zum Gipfel mit der Flagge Jordaniens. Die Fahne sieht man erst auf den letzten Gratmetern.Die Gesammtschwierigkeit der Route ist (T2-3).


T2 I
24 Oct 22
Jabal ’Umm ad Dāmī 1854m · Sputnik

Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing