Bay of Kotor & Sveti Ivan Fortress


Publiziert von SCM Pro , 22. September 2015 um 09:00.

Region: Welt » Montenegro (Crna Gora)
Tour Datum:13 September 2015
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: MNE 
Zeitbedarf: 1:15
Aufstieg: 270 m
Abstieg: 270 m
Strecke:4.8 km

Die Bucht von Kotor ist eine fast 30 Kilometer, fjordartige Bucht an der montenegrinischen Küste. Teile der Bucht gehören seit einiger Zeit zum UNESCO Welterbe. Im innersten Winkel der Bucht befindet sich die Stadt Kotor. Hinter der Stadt erheben sich über 1800 Meter hoch die Gebirge von Orjen und Lovcen.

Wer einen guten Überblick über die Stadt und einen grossen Teil der Bucht haben möchte, dem sei die kurze, aber dennoch schweisstreibende Wanderung von Kotor aus auf die Festung Sveti Ivan empfohlen. Die Wanderung startet in der Altstadt von Kotor. Von dort geht man am besten in den nordöstlichen Teil und in der Nähe der Crkva Svete Marje Koledate findet man den Zugang zum Fussweg. Der Eintritt zur Festung kostest momentan 3 Euro. Nach dem Bezahlen des Eintritts geht es gleich steil bergauf. Über viele Serpentinen erreicht man in ungefähr 40 Minuten die Festung hoch oberhalb der Stadt. Mit jedem Schritt wird die Aussicht besser. Die Festung selbst ist in keinem guten Zustand, aber der Ausblick ist wirklich überwältigend.

Es empfiehlt sich entweder früh am Morgen oder am späten Abend die Festung zu besteigen, um erstens den Menschenmassen aus dem Weg zu gehen und zweitens um von besseren Lichtverhältnissen beim Fotografieren profitieren zu können. Der Abstieg erfolgt auf dem Anstiegsweg.

Wie bei allen meinen Tourenberichten bezieht sich die benötigte Zeit auf die reine Zeit in Bewegung gemäss meinem GPS Logger.

Tourengänger: SCM, melo

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»