Henkelgallerie


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 20. Oktober 2008 um 21:37.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Randgebirge östlich der Mur
Tour Datum:28 August 2008
Klettern Schwierigkeit: V+ (UIAA-Skala)
Zeitbedarf: 3:15
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Abfahrt Peggau Mitte, über Brücke durch E-Werk und unter der Autobahnbrücke P.

Die Henkelgallerie ist sicher eine der besten Touren dieser Schwierigkeit im Grazer Bergland. Der Fels ist noch durchgehend rauh und die Kletterei steil und teilweise ausgesetzt. Ein ganz besonderer Genuss ist die Platter in der ersten Seillänge die schon so manchen Spitzen-kletterer zur Verzweiflung gebracht hat. Viele Klettertechnisch wunderbare Stellen!

ZUSTIEG:Vom P dem Radweg einige m nach Süden und rechts hinauf unter die Wand. Dem Wandfußsteig folgen bis man nach kurzer Steigung rechts auf schwachen Pfad abzweigt. In kürze zum E bei 2NH und 1BH. über einer Platte. (10min)

ROUTE: siehe Topo (2:30h)

ABSTIEG: Vom A rechts und dem Normalweg zurück zum P folgen. (20min)

SCHWIERIGKEIT: 5+ (5 obl.)

ABSICHERUNG: +++/++++, gut, Stände an 2 BH, dazwischen BH, teilweise etwas größere Abstände, sicherer Vorsteiger nützlich.

MIT WAR: Bernhard

WETTER: Sonne

AUSRICHTUNG: O,S

STIL: Rotpunkt, Wechselführung

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz, Bernhard

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»