Amundsenhöhe


Publiziert von guenter , 1. April 2006 um 08:37.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Randgebirge östlich der Mur
Tour Datum:11 Dezember 2005
Ski Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: A   A-ST 
Aufstieg: 800 m

g i p f e l: amundsenhöhe (1666 m)/stmk/pretul/fischbacher alpen
e x k u r s: roald engebreth gravning amundsen (*16. juli 1872 in hvidsten/fredrikstad bei oslo, verschollen und vermutlich † 18. Juni 1928) war ein norwegischer polarforscher. er erreichte am 14. dezember 1911, vor seinem britischen rivalen robert falcon scott, als erster mensch den südpol; "amundsn an de höre" -> wochenlang ein heiterer gag im saloon, aus einem kabarettstück über amundsen am südpol
d a t u m: 11/12/05
t e i l n e h m e r: gü
w e t t e r: ruhige nacht, klare sicht, dreiviertelmond, hell
h ö h e n m e t e r a u f s t i e g: ca. 800 m
a u f s t i e g: vom bärenkogelsattel, im mondlicht richtung ganzalm entlang forststraße, über ganzalm richtung amundsenhöhe
abfahrt: über schläge und wiesen von amundsenhöhe, über forststraße
b e m e r k u n g e n: schöne nacht, ein paar rodler entgegengekommen, erste tour der saison

weitere touren (fotos & videos): http://members.muerznet.at/vielguth/

Tourengänger: guenter

L
8 Mär 09
Amundsenhöhe · guenter
L
26 Mär 07
Amundsenhöhe · guenter
T1
31 Jul 13
Amundsenhöhe · guenter
L
29 Mär 08
Amundsenhöhe · guenter
L
24 Mär 08
Amundsenhöhe · guenter

Kommentar hinzufügen»