Skitour Silberpfennig


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 27. Februar 2011 um 17:57.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Goldberggruppe
Tour Datum:20 Februar 2011
Ski Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Geo-Tags: A   A-S 
Zeitbedarf: 6:15
Aufstieg: 1411 m
Abstieg: 1411 m
Unterkunftmöglichkeiten:Andrelwirt in Wörth

In der Nacht sind wieder einige Zentimeter Neuschnee dazugekommen und auch das Wetter war am Vormittag sonnig! Nach dem Aufstieg durch den Trockenbach hat man eine tolle Fernsicht auf die umliegenden Gipfel. Ab der Bockhardscharte wird das Gelände steiler und man sollte die Lawinengefahr genau beachten!

AUFSTIEG: Vom P. Bodenhaus der Straße bis Kehre 3 (Trockenbach) folgen. Nun entlang des Schneeschuhtrails und später über einen steilen Schlag hinauf zur Forststraße. Über einen weiteren Schlag aufs Plateau und über dieses hinweg. In einer Querung nach rechts erreicht man die Bockhartscharte. Ein kleiner Gipfel wird auf der (steilen) Ostseite umgangen. Danach folgt eine lange Querung unter die Baukarlscharte die in Kehren erreicht wird. Der Gipfel wird nun über seine Nordflanke erstiegen. (5h)

ABFAHRT: Im oberen Teil gleich, am Ende der langen Querung zweigt man schon vor dem kleinen Gipfel nach rechts ab. So direkt zurück zur Aufstiegsspur. Diese weiter bis zur Forststraße und dieser zu Kehre 5 folgen. Weiter über die Straße zum Auto! (1h 15min)

MIT WAR: Desi, Susi, Sabine, Geri, Sepp, Tanja

WETTER: Am Beginn Sonne, ab der Baukarlscharte bwölkt und schlechte Sicht!

LAWINENGEFAHR/SCHNEE: 2; einige alte Triebschneelinsen. Stabile Altschneedecke mit wenigen cm Neuschnee!

VIDEO:






Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 5127.gpx Track der Tour

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»