Buochserhorn 1807m, Musenalp 1775m


Publiziert von Schlumpf , 17. März 2007 um 22:30.

Region: Welt » Schweiz » Nidwalden
Tour Datum:17 März 2007
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Bauen - Brisen - Bürgenstock   CH-NW 
Zeitbedarf: 8:00
Aufstieg: 1554 m
Abstieg: 1554 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Luzern - Beckenried

Schöne Tour am Vierwaldstättersee, leider im Nebel und ohne Aussicht.

Start in Beckenried 436m richtung Oberdorf wo man die Autobahn überquert und immer den Wegweiser nach zuerst auf der Strasse, später auf dem Wanderweg nach Unter Spis 1222m. Von dort den Hang hinauf über Ober Spis 1448m auf den Grat und auf dem weiter teilweise in knietiefen Schnee bis auf den Gipfel vom Buochserhorn 1807m. Bis auf den Gipfel gaben wir die Hoffnung nicht auf dass wir noch über die Nebeldecke kommen, die Sonne drückte aber die Hochnebelgrenze war deutlich über uns.

Auf dem Buochserhorn steht ein ca.11 Meter hohes Gipfelkreuz mit Buch.

Weiter gingen wir hinunter zu Bleikigrat 1592m und von dort direkt über den Grat richtung Musenalp. Auf dem Grat hat es eine ca.5 Meter hohe Leiter, über die und weiter mit einfacher Kletterei auf den höchsten Punkt der Musenalp auf 1775m.

Von dort zur Seilbahnstation 1747m und nach kurzer Rast hinunter nach Bärenfallen, weiter nach Steinstössi 1243m und von dort auf der Strasse und Wanderwege nach Beckenried.

 


Tourengänger: Schlumpf

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Fenek hat gesagt:
Gesendet am 18. März 2007 um 08:20
trotz Nebel sehen die Fotos toll aus. Hätte wohl nicht viel gefehlt bis zur Sonne...

Schlumpf hat gesagt: RE:
Gesendet am 18. März 2007 um 18:26
das Problem mit dem Nebel hattest du wohl nicht auf über 3000 Meter!


Kommentar hinzufügen»