Schmetterlinge in Verbandsstärken getroffen..


Publiziert von Henrik , 22. Februar 2007 um 10:13.

Region: Welt » Schweiz » Jura
Tour Datum:18 Februar 2007
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Zeitbedarf: 5:30
Abstieg: 385 m
Strecke:Les Reussilles - Glovelier
Zufahrt zum Ausgangspunkt:ÖV
Zufahrt zum Ankunftspunkt:ÖV
Unterkunftmöglichkeiten:http://www.juratourisme.ch/d/home/
Kartennummer:online ausgedruckt

die uns ihre Kapriolen zeigten! Dann die ersten Bienen und Tausende von Schneeglöckchen.

Startpunkt ist Les Reussilles - im Winter eine Art Hochburg für LL...jetzt blickten uns frech die Krokusse aus der Rabatte des Bahnhofsvorplatzes entgegen. Wir wählten den langen Weg nach Glovelier...und staunten über die Weite des Jura-Hoch"landes". Angetroffen haben wir niemanden - zumal wir uns aufgrund der teils mässigen Markierung über die Felder und besonders durch die Wälder schlichen..wir glaubten uns in einem riesigen Zirkus vers. Märchen-Gestalten...graue-blaue Flechten hingen wie Silberschmuck am Weihnachtsbaum an den mächtigen Fiechten herunter, am Boden nachgebendes Moos und immer wieder überraschte uns die scheinbar nutzlos daliegende brache Wiesenwelt - in einer Weite unverbaut und wie allein gelassen und wohl kaum anderswo so in der Schweiz angetroffen werden kann. Innehalten - kein Ton, nicht mal der Wind!

Les Reussilles - Les Genevez - Lajoux - Saulcy - Combe-Tabeillon - Glovelier (im zigzag-Muster)

Im Abschnitt Saulcy nach Combe-Tabeillon ist erhöhte Vorsicht geboten..viele Markierungen und kein Weg!

Einkehren zur LL-freien Zeit wie am Sonntag erlebt kaum möglich...

In Les Genevez, unweit der Wasserreservoirs mit dem steinernen Kreuz auf dem Dach die neue Feuerstelle von La Petit Combe (gedeckt mit stämmigen Sitzplätzen)


Tourengänger: Henrik


Kommentar hinzufügen»