Skitour Richtung Weißhorn


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 15. März 2019 um 10:10.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Totes Gebirge
Tour Datum: 6 Januar 2019
Ski Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 

Das Weißhorn am Offensee gilt als Schlechtwettertour, bei den aktuellen Lawinenverhältnissen erfordert jedoch auch diese Tour sehr gutes schneekundliches und geländetechnisches Wissen. Einige kurze Steilhänge und vor allem Einflussbereiche von oben erfordern stets Aufmerksamkeit! Wir beendeten den Aufstieg im Berich der letzten Bäume, darüber hätten Sturm und schlechte Sicht einen weiteren Aufstieg sinnlos gemacht. Die Abfahrt war traumhaft schön!

AUFSTIEG: Vom P. Offensee folgt man dem linken Seeufer. Dem markierten Wanderweg bzw. einer breiten Mulde folgt man nun bis in den Sattel zwischen Gschirreck und Himmelsteinkogel. Hier nun nach rechts hinauf und über den großen Schlag auf einen höher gelegenen Forstweg. Auf diesem in den Galtweißhorngraben und darin aufwärts.

ABFAHRT: Wie Aufstieg.

LAWINENGEFAHR/SCHNEE: Massive Triebschneemengen mit mitunter mehreren Metern Mächtigkeit. Äußerst heikle Situation!

MIT WAR: Karin

WETTER: Dichter Schneefall, Sturm

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 43389.gpx Track der Tour

T4 I

Kommentar hinzufügen»