Umkehr am Rindersattel


Publiziert von akka , 26. April 2009 um 21:45.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum:23 April 2009
Ski Schwierigkeit: ZS-
Aufstieg: 1300 m
Abstieg: 1400 m
Strecke:Schwarenbach 2060m - Rindersattel 2900m - Sunnbühl 1930m
Kartennummer:1267 Gemmi, 263 Wildstrubel

Zu knapp budgetierte ich die Zeit, um auf das Rinderhorn zu gelangen.
Um 11:40 Uhr musste ich die Bahn am Sunnbühl erreichen. Diese fährt jetzt nur noch dreimal täglich. Ein Termin um 13:00 Uhr gab mir keinen Spielraum.
Mein Start um 6:00 Uhr  am Schwarenbach, wo ich übernachtete, war dann wohl zu spät. Zunächst machte mir Nebel von teilweise nur 2m Sicht zu schaffen, und ich kam nicht so recht vorwärts. Der Nebel verzog sich dann zwar rasch, aber ich war weiterhin nicht sonderlich schnell. Auf 2500m montierte ich Harscheisen.  Etwa 150m unterhalb des Rindersattels traf ich dann die falsche Entscheidung, diesen direkt, und nicht links ausholend zu ersteigen. 50m unterhalb des Grates brach ich dieses Unterfangen ab, da mir die Spur und der hier doch sehr steile Hang zu glasig wurde. Mit Harscheisen stieg ich dann wieder 100m zu einem Felsen ab (2850m). Aufgrund der Summe von kleineren Problemchen musste ich nun leider feststellen, das ich zeitlich keine Chance mehr auf den Gipfel hatte. Also machte ich erstmal eine gemütliche Pause und fuhr dann den brettharten, aber sehr griffigen Hang bis 2300m ab. Ein super Abfahrtserlebnis, da es genügend unzerfahrene Bereiche gab. 
Das stellte mich nun wieder so auf, das ich mich entschied noch einmal bis 10:15 Uhr aufzusteigen, um nochmal diese Abfahrt zu geniessen. Ich kam nochmal bis auf über 2700m hoch und durfte mich an einer weiteren tollen Abfahrt erfreuen. Ab Schwarenbach war es dann schon recht sulzig und in der Spittelmatte musste ich dann noch einmal auffellen, um den letzten Anstieg zur Sunnbühlbahn zu schaffen.  So kam ich dann noch rechtzeitig meinen nachmittäglichen Pflichten nach.

1 Person. 


Tourengänger: akka

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»