Antipasto - Le Calanche


Publiziert von Berglurch , 14. April 2009 um 10:20.

Region: Welt » Italien » Toskana
Tour Datum: 4 April 2009
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 
Zeitbedarf: 4:30
Aufstieg: 1020 m
Abstieg: 1020 m
Strecke:Marciana Marina - Poggio - Monte Perrone - Le Calanche - Monte Maolo - Monte Perrone - Marciana Marina
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Marciana Marina: Bus von überall auf Elba
Unterkunftmöglichkeiten:Hotels in Marciana Marina und Poggio

Auf den zerfurchtesten Granitgrat Elbas.

Hier sollen einige Berichte meiner Touren aus einem Urlaub auf Elba folgen... Los gings mit einer Halbtageswanderung auf die Calanche - gleich im Anschluss an die Anreise. Und um etwaigen Missverständnissen vorzubeugen: Nein, Elba ist nicht zu klein zum Wandern und ja, es gibt dort alles, was sich der anspruchsvolle Alpinwanderer wünscht - naja, außer vielleicht Schnee und Eis... So auch bei dieser Tour: Start in Marciana Marina, etwas einfallslos auf der Asphaltstrasse zum Monte Perrone und von dort südlich des Monte Maolo haltend auf einem gut ausgebauten Weg zum Fuße der Calanche und in teilweise leichter Kletterei auf deren Gipfel. Beim Abstieg Richtung Monte Maolo gibt es Stahlseile, die aber bei trockenem Wetter nicht wirklich benötigt werden. Sind die nordseitigen Granitplatten allerdings feucht, wie in meinem Fall, könnten die Seile im Zweifel vor einem solchen bewahren. Ich würde sagen, wären die Stahlseile nicht, wäre die Wanderung eher eine T4+. Abstieg vom Monte Maolo zum Perrone - Pass auf breitem Weg und dann auf dem Wanderweg Nr. 6 nach Marciana Marina. Schöner Einstieg in die Mittelmeerwelt.

Tourengänger: Berglurch

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»