Schitour auf den Hühnerkogel


Publiziert von Bernhard , 11. Januar 2009 um 19:37.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Rottenmanner und Wölzer Tauern
Tour Datum:10 Januar 2009
Ski Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 5:15
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 1100 m
Strecke:7km Aufstieg, 7km Abfahrt
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Graz – A9 Richtung St. Michael – Judenburg – weiter bis St. Peter ob Judenburg – Pöls – in Möderbrugg Richtung Brettstein – nach 3km Richtung Pusterwald – 3km ab Pusterwald in den Scharnitzgraben – Parken beim Bauernhof nach ca. 1 km (1180m).

 
 Aufstieg:
 
Vom Parkplatz beim Bauernhof den Forstweg entlang, vorbei an der Rupbauerhütte (1323m) bis zur Kreuzung beim Jagdhaus (1420m). Von dort Richtung Norden, den  Forstweg entlang, über eine schmale Brücke (1440m), den Forstweg weiter bis zur Scharrnitzhütte (1724m). Weiter Richtung Nordwesten, zuletzt auf dem Rücken Richtung West auf den Hühnerkogel.
 
Abfahrt:
 
Bis zur Scharnitzhütte wie Aufstieg.
 
 !!!ACHTUNG NICHT NACHMACHEN!!! Nur für unerschrockene. Von der Scharnitzhütte bis zur Kreuzung der Aufstiegsspur (1540m) sind wir im tiefen Graben entlang des Scharnitzbaches zwischen Erlen und einbrechenden Schneebrücken über den Scharrnitzbach Abgefahren.
 
Ab 1540m entlang der Aufstiegsspur zum Parkplatz beim Bauernhof.
 
 Abfahrt bei stark windgepresstem Schnee und eisigem Forstweg aber traumhaft schönem Winterwetter.
 
TeilnehmerInnen: AV Graz Tourengruppe Hans Winkler
 

Tourengänger: Bernhard

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»