Blüemberg (2405m) - Südaufstieg durch Rosschälen


Publiziert von avistar , 8. Januar 2009 um 00:36.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum: 4 Januar 2009
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT5 - Alpine Schneeschuhtour
Zeitbedarf: 8:00
Aufstieg: 1600 m
Abstieg: 1600 m
Strecke:Bürglen/Hürital - Liplisbüel - Alt Stäfeli - Grund - Rosschälen - Rupperslaui - Blüemberg - Achslenteuffi - Wasserböden - Ahöreli - Riggis - Äbnet
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Schwyz - Muotathal - Hinterthal - Bürglen

Schwyz - Muotathal - Hinterthal - Strasse Richtung Liplisbüel

Wir mussten unsere Tour bereits bei Hürital/Bürglen (764m) beginnen, da die Strasse jeweils nur bis hierher vom Schnee geräumt wird.

Der Strasse entlang über Liplisbüel (1194m) nach Alt Stäfeli (1239m) aufsteigen und rechts halten. Bei Grund (1272m) rechts durch Stöck hinauf nach Egg und auf der rechten Talseite entlang zwischen Gsteli und Chanzel Richtung Culoir Rosschälen.

Einstieg ins Culoir auf ca. 1897m. Trotz südlicher Ausrichtung und Sonneneinstrahlung war der Aufstieg problemlos (hartgefrorener Schnee mit ca. 10cm weicherem Neuschnee). Anfänglich mit Schneeschuhen und in Folge weiter ohne aufgestiegen, Steigeisen waren nicht notwendig. Neigung ca. 35-40°.

Ausstieg auf die Rupperslaui bei 2144m, links dem Hang entlang Richtung Kamm des Blüembergs (2405m).

Abstieg über Rupperslauibödel, Achslenteuffi nach Wasserböden (1754m). Weiter über Ahöreli, Riggis, Äbnet und Vorder Rotmatt bis Erreichen der Strasse Frutt - Muotathal auf ca. 1000m. Der Strasse entlang zurück zum Ausgangsort

Luke, Fäbi und Mario

Tourengänger: avistar

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»