Kartenviewer erhält Swiss ICT Public Award


Publiziert von Henrik , 6. November 2014 um 23:13. Diese Seite wurde 377 mal angezeigt.

Der Kartenviewer map.geo.admin.ch erreichte beim Swiss ICT Award 2014 am 5. November den 1. Rang beim «Swiss ICT Public Award». Es ist  nicht die erste Auszeichnung, die Swisstopo dafür erhält.

In der Begründung für den Preis von Swiss ICT betonte die interdisziplinäre und unabhängige Fachjury den hohen Stellenwert des Kartenviewers für die ICT-Branche und damit für eine erfolgreiche und funktionierende Schweizer Wirtschaft.

[www.onlinepc.ch/internet/schweiz/kartenviewer-erhaelt-swiss-...]

Ein Tool, auf das hikr. wohl täglich zurückgreifen.

silberquäki



Kommentare (7)


Kommentar hinzufügen

MicheleK hat gesagt:
Gesendet am 12. November 2014 um 21:20
Hallo Henrik,
indeed, ein Hammertool das ich sehr oft und immer mehr benuetze...

Hat aber den grossen Nachteil, dass man von einem elektrisch betriebenen Geraet abhaengig wird.

Kurze Anekdote: so war bei mir kuerzlich auf einfacher Tour am zweiten Tag aufm iphone der Saft alle.. haha, "wie gehabt" wirst du sagen... ich hatte geplant es abends in der Huette aufzuladen, was aber dann mangels Strom natuerlich nicht ging. Zum Glueck war das Gelaende am zweiten Tag einfach, markiert bei optimalen Sichtbedingungen und ich hatte mir die Route am Vortag gut eingepraegt so dass ich wusste mas mich in etwa erwartet.. anderweitig haette ich die Tour wohl abbrechen muessen... und letztendlich hatte ich wegen diesem Plan B auch keine Karte dabei...

also - Fazit fuer mich: ein super Tool.. aber kann die Papierversion meiner Ansicht nach nicht NICHT ersetzen...

Gruss,
Michele

dominik hat gesagt: RE:
Gesendet am 13. November 2014 um 07:14
Ich drucke mir (wenn ich denn nicht die Karte eh schon zuhause habe) die relevanten Abschnitte von map.geo.admin.ch einfach aus. Mit Hilfe von Printscreen und einem Bildbearbeitungstool kann ich sogar eine grössere Ansicht zusammenbauen. Auf elektronische Geräte würde ich mich niemals ohne "Backup" verlassen!

Liebe Grüsse
Dominik

kopfsalat Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 13. November 2014 um 09:44
wenn du bei

- Grundlagen und Planung
- Basiskarten
- Landeskarte 1:25k

auswählst, kannst du dir die ganze schweiz als 1:25k am bildschirm anzeigen lassen. du brauchst dann nur noch einen entsprechend hochauflösendes druckprogramm, um das ganze auf papier zu bringen.

dominik hat gesagt: RE:
Gesendet am 13. November 2014 um 10:01
Wie soll das gehen? Wenn ich auf "Drucken gehe" kriege ich ja doch nur einen relativ kleinen Kartenausschnitt zum Druck vorgeschlagen und müsste dann mehrere Ausschnitte zusammenfügen.

Ich zoome üblicherweise den Webbrowser auf 2 Bildschirme fullscreen, dann Screenshots und am Schluss baue ich alles im GIMP zusammen und drucke es auf A3 aus. Ist halt ein bisschen Arbeit aber "es verhebt".

Gruess

kopfsalat Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 13. November 2014 um 11:15
z.b.
- bei basiskarten 1:25k auswählen
- beim zu druckenden kartenausschnitt 1:50k
- drucken
- ergibt ein "1:50k" kartenausschnitt mit den details der 1:25k landkarte (also alles verkleinert)

wenn du bei der papierwahl z.b. A3 nehmen kannst, kannst du den print-out mit dem zoom wieder auf original 1.25k vergrössern.

MicheleK hat gesagt: RE:
Gesendet am 13. November 2014 um 09:52
vielen dank fuer den hint... hab einfach bis anhin nie zu Hause bei der planung den passenden Farbdrucker gehabt...

bin sonst eigentlich mindestens taeglich auf map.geo.admin.ch anzutreffen, wenn es social waere... :)

Gruss,
Michele

roger_h Pro hat gesagt:
Gesendet am 13. November 2014 um 10:40
Ich finde dieses Tool ist überaus gelungen und ich benutze es sehr oft!


Kommentar hinzufügen»