Momentane Schneelage Madone, Monte Tamaro u Passo del Gagnone


Publiziert von Geissbock, 20. Mai 2013 um 19:37. Diese Seite wurde 595 mal angezeigt.

Hallo,

um den 1.6 rum möchte ich mal wieder mit ein paar Freunden im schönen Tessin wandern.
Mit Schrecken sehe ich nun, dass es momentan am Cimetta schneit.
Kann mir irgendjemand was zur Schneelage an folgenden Regionen sagen? Möchte nur ungefähr abschätzen ob die Chance besteht dass es bis zum 1.6 weg ist oder ich mich besser nach anderen Routen umsehen muss. Falls jemand die hier angegebenen Routen schon mal gelaufen ist bin für Hinweise und vor allem Zeitangaben wie immer dankbar!
-Madone (geplante Route Megioscia-Alpe di Bietri-Madone- Cima della Trosa- Cimetta und dann wahlweise nach Orselina oder Ponte Brolla absteigen. by the way, hat das schon mal jemand gemacht und wie lange hat er grabraucht bhzw. welchen weg haltet ihr für schneller)
- Passo del Gangnone (Route Frasco-Lago dèfra-Capanna Efra -Passo del Gagnone-Btta del scaiee-Gerra
- Monte Tamaro (Route: Alpe di Neggia- Monte Tamaro- Monte Gradiccioli-Alpe di Montoia-Indemmini)

Tipps wären klasse!

Viele Grüße,

Geissbock



Kommentare (7)


Kommentar hinzufügen

Mel hat gesagt:
Gesendet am 20. Mai 2013 um 20:48
ich wollte übers pfingstwochenende auch ins tessin; ist leider buchstäblich ins wasser gefallen. und so wie die wetterprognosen momentan ausschauen, ist die chance für schnee höher als sonne :-/

allerdings ists bis am 1.6. ja doch noch etwas hin... ich würde an deiner stelle kurz vorher nochmal präzise wetteraussichten (zb meteoblue) & webcams anschauen und allenfalls aufs tourismusbüro locarno/ascona anrufen und fragen, wies vor ort ausschaut...

Geissbock Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 20. Mai 2013 um 21:08
grazie mille. Ja das werde ich tun. Da ich der Woche vor dem aufenthalt wenig zeit habe, würde ich mich halt jetzt schon gerne der tourenplanung widmen...den Gagnone habe ich innerlich schon gestrichen. Denn es gibt auf hikr einige Berichte, wo dort selbst ende juni noch schnee lag

jimmy Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 24. Mai 2013 um 12:01
Momentan schneit es bis zum Generoso auf1400m. Der Neuschnee wird aber rasch weg sein
Tamaro hat nordseitig noch etwas Altschnee. Gagnone hat noch definitiv Winter.
LG

Jimmy

jimmy Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 24. Mai 2013 um 14:30
Und: Mergoscia bis Madone schneefrei !
Jimmy

Geissbock Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 24. Mai 2013 um 16:04
ok super. Vielen Dank. Kannst du auch was zur anderen Seite des Madone also dem weg nach Gordevio sagen?

jimmy Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 24. Mai 2013 um 22:41
über Alpe Pizzit sollte gehen, ist ja nicht so hoch, der Abstieg dann sowieso Südhang...
Ich habe aber heute aus dem Zug nur die Mergoscia-Seite eingesehen. Der Gratweg gehört ja zur Via Alta Vallemaggia
(http://www.vialtavallemaggia.ch/ ) und ist gut markiert.
Jimmy

Geissbock Pro hat gesagt:
Gesendet am 16. Juni 2013 um 14:51
nachträglich danke für die Hinweise. Bis zum Grat war in der Tat alles frei. Nur hatte das letzte Stück vor dem Gilpfel für uns leider zu viel Schnee.
Hier der Bericht:
http://www.hikr.org/tour/post65503.html


Kommentar hinzufügen»