Gitschen Direkt(er)?


Publiziert von Ibex, 20. April 2013 um 18:14. Diese Seite wurde 347 mal angezeigt.

Hi zusammen!

Ich rätsele schon seit längerem, ob es von Gitschenberg aus eine Möglichkeit gibt zum gleichnamigen "Skull"  zu gelangen. In einem Berichts-Kommentar war mal eine ähnliche Frage, zu einer EB-Route welche direkt die Ostwand erklimmt. Zufällig habe ich einen alten Führer der Urner Alpen, wo unter R.1003 zumindest eine solche beschrieben wird, allerdings mit dem Kommentar "Ziemlich schwierig". Sie erklimmt die Schrofen rechts von P.1951 und trifft äußerst steil letztlich den Normalweg im obersten Teil der (grasigen) Wand.

Noch nichts konnte ich Online dagegen über den "Bärenfad" finden, ein Band dass sich von den Felsen ob der Arvenegg (ca. 1790m) bis zum Rinderstöckli zieht und deutlich weniger rassig ausschaut als die andere Variante. Kennt jemand Ostwand-Routen zum Gitschen? Und wie sieht es mit dem Gitschentor ab Honegg durch die Wand aus?

LG
Ibex


PS: Coole Ansichten vom Gitschen hab ich zufällig gefunden...
http://www.youtube.com/watch?v=_e6CX_XoXz8&list=PL82e5vFTy9G3vnSno_cJ85UoRmaav0U0D&index=2



Kommentar hinzufügen»