Das Niwärch im Schweizer Fernsehen (SF 1) am 13.7.2012 um 20.05 Uhr


Publiziert von bidi35, 1. Juli 2012 um 13:06. Diese Seite wurde 430 mal angezeigt.

Am 6. Juli 2012 beginnt die dreiteilige Schweiz-Aktuell-Serie "Dahinden im Wasser" (6., 13. und 20. Juli jeweils 20.05 Uhr auf SF 1). Der Beitrag Niwärch ist am 13. Juli 12 vorgesehen.

Im Trailer für die Sendung vom 6.7.12 sind allerdings bereits Bilder vom Niwärch enthalten...mal sehen.

Am Drehtag waren auch 6 Hikr's dabei...sieht man wohl öppis von ihnen...auf jeden Fall werden bekannte Gesichter auftauchen.

Ich werde nach der Sendung in einem weiteren Forum-Eintrag den Link zum Beitrag Niwärch bekanntgeben...für alle, die den Beitrag verpasst haben...oder nochmals sehen möchten...



Kommentare (8)


Kommentar hinzufügen

KlaasP hat gesagt:
Gesendet am 1. Juli 2012 um 15:03
Hey,
toll! Aber ich bin nur vom 14 Juli in der Schweiz. Kann man die Sendungen auch auf dem Computer anschauen?
Im Trailer habe ich schon wam55 gesehen ;-)
Viele grüsse,
Klaas

bidi35 hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. Juli 2012 um 15:13
Klar, kann man den Beitrag auf dem Computer anschauen.
Ich werde nach dem 13.7. (leider nicht vorher möglich) den Link im Forum der Community bekanntgeben, dann kannst du ihn im Saastal anschauen oder wenn du wieder zu Hause bist.
Liebi Grüess
Heinz

KlaasP hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. Juli 2012 um 15:24
Ok! Vielen Dank!
Ich dachte: der Link zum Beitrag Niwärch, war einer Link zum Deinem Bericht ;-) Habe ich also nicht ganz richtig verstehen ;-)))
Grüsse,
Klaas

Gelöschter Kommentar

bidi35 hat gesagt: RE: Noch etwas zum Thema...
Gesendet am 3. Juli 2012 um 20:29
Danke Ruedi für den Link...werde mir das Heft ganz sicher beschaffen...weitere Suonologen werden es mir sicher gleich tun...

LG Heinz

CarpeDiem hat gesagt: RE: Niwärch
Gesendet am 4. Juli 2012 um 07:44
Danke für die Info, Heinz

LG, Anne-Catherine

Henrik Pro hat gesagt: Zur gestrigen Ausstrahlung,
Gesendet am 14. Juli 2012 um 10:11
die ich mir hier angesehen habe, doch ein paar kritische Bermerkungen als Nichtkenner der Materie:

Das Zerstückeln von Sendungen ist Programm. Sendungen vor 22 Uhr unterliegen oft dieser Regelung. Ganz anders z. B. die „ARENA“ oder andere Spätausstrahlungen, die ja auch für ein anderes Publikum geführt werden. Fernsehen ist heute fast nur noch Werbung, schlechteste im weitesten Sinne und oft sinnverdrehend. Informationen sind vorgekäut, meist auf „schlechtem“ Gebiss, gesteuert und irreführend. Sendungen wie die des Nirwäch sind so geschnitten wie das Zappverhalten der Zuschau-er. Und die Moderatorin ist was von enttäuschend – gibt zwar vor lebendig zu sein, ist aber gefesselt in einem Käfig der Vorgaben, wirkt zusätzlich gehemmt!

Nur die Nirwärch betrachtet, hat Sabine Dahinden erstaunlich wenig Neues hineingebracht, dass z. B. hikr.s nicht schon wüssten (aber fürs Volgg da draussen reicht es). Ganz bes. gestört haben mich die dummen Fragen der Moderatorin... und irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass der Respekt gegenüber dem Religiösen ziemlich gefehlt hat. Ich hätte zudem das Geräusch des Heli aus der Sendung genommen..

Querdenken ist einfach wieder mal nötig – Danke und LG

silberquäki

bidi35 hat gesagt: RE: Zur gestrigen Ausstrahlung,
Gesendet am 14. Juli 2012 um 10:43
Du hast vollkommen recht Henrik...ich habe mich auch geärgert, vor allem weil der Beitrag Niwärch total verstückelt wurde (4 Sequenzen). Zusammenhängend hätte es wohl anders ausgesehen.

Das ist halt Fernsehen...ich habe viele Jahre für das Fernsehen gearbeitet und kenne das zur Genüge...aufwe(ä)ndige Dreharbeiten, die in kurze Sendeabschnitte münden...nicht aufregen.

Über den Gehalt der Sendung möchte ich mich nicht äussern!!!!

Zur Ehrrettung der 5 beteiligten Hikr's...man sieht ja alle in der Sendung, wenn auch kurz kurz kurz;-)))

Du hast zwar den Link zur Sendung bereits angegeben. Ich werde aber wie versprochen nochmals einen Forumeintrag machen.

Beste Suonengrüsse
Bidi


Kommentar hinzufügen»