Erdrutsch im Bergell (Gebiet Sciora - Cengalo)


Publiziert von Zaza, 3. Januar 2012 um 11:11. Diese Seite wurde 787 mal angezeigt.




Kommentare (5)


Kommentar hinzufügen

mde hat gesagt:
Gesendet am 3. Januar 2012 um 23:22
Danke für den Link!

Erdrutsch ist übrigens ein fast beschönigendes Wort. Es handelt sich um einen veritablen Bergsturz von mehreren Millionen Kubikmetern in der seit langem instabilen NNE-Wand des Cengalo.

alpstein Pro hat gesagt:
Gesendet am 4. Januar 2012 um 06:33
In Deutsch von SF/TV-Nachrichten

Link

lorenzo Pro hat gesagt: Aus der Traum...
Gesendet am 5. Januar 2012 um 21:28
...von einer Skiabfahrt über die Borghese/Schnitzler/Schocher...

mde hat gesagt: RE:Aus der Traum...
Gesendet am 5. Januar 2012 um 23:28
Das Gemelli-Couloir? Da musst du mich echt erhellen, die Namen sagen mir nichts. Und Schande über mich, dass im Regal nur ein Kletterführer steht, in welchem die alpinen Anstiege fehlen...

lorenzo Pro hat gesagt: RE:Aus der Traum...
Gesendet am 6. Januar 2012 um 14:50
Hallo Marcel

Nein, die klassische N-Wandroute von 1897, die am 6.7.1984 von Stefano di Benedetti mit Ski erstbefahren wurde. Eigentlich kaum vorstellbar bei einer Route von 50 Grad mit Kletterstellen IV, die aber damals wohl nach einem schneereichen Winter noch gut zugeschneit waren.

Gruss und auch Dir noch es guets Nöis!

lorenzo

PS: hoffentlich dürfen wir trotz Auszug von Hikr wieder mal etwas von Dir lesen!






Kommentar hinzufügen»