Verhältnisse KS Schwarzhorn/KS Rotstock


Publiziert von Saxifraga, 7. September 2007 um 21:50. Diese Seite wurde 191 mal angezeigt.

Ich sitze hier bei einem Freund in Zürich und wir werden in den kommenden Tagen nach Grindelwald fahren. Wir wollen die beiden Klettersteige Schwarzhorn und Rostock machen. Wie sieht es mit den Verhältnissen aus? Schnee, Eis, aper?

Bin mir nicht ganz sicher, ob nach den letzten Niederschlägen in dieser Höhe übehaupt noch etwas machbar ist.

Merci für Infos! 




Kommentare (6)


Kommentar hinzufügen

dabuesse hat gesagt: siehe Webcams
Gesendet am 9. September 2007 um 16:22
Da ich von Zuhause aus nur die Speerkette und die Wägitaler Alpen sehe schaue ich mir jeweils die Webcams an.
Auf swisswebcams.ch hat es eine Sammlung von praktisch allen (Outdoor)Webcams in der Schweiz

http://www.swisswebcams.ch/deutsch/kategorien_show.php?cid=3

gruss David

Gelöschter Kommentar

Cyrill Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 9. September 2007 um 21:56
Ciao Dave,

Wenn Du den Link in [...] setzt wird er aktiviert. Beispiel: www.swisswebcams.ch

Wenn Du schreibst http://www.swisswebcams.ch Swisswebams >mit Abstand zwischen Link und dem Wort und [], dann erscheint es so:

Swisswebcams

Das lernt man zwar nicht an der Uni, aber Hikr.

Ciao.

dabuesse hat gesagt: RE:
Gesendet am 10. September 2007 um 00:21
Ciao Cyrill

Aha interessant. Hats den irgendwo eine Seite wo diese Befehle beschrieben sind? Ich meine es ist ja nicht HTML.
Man lernt vieles im Studium aber halt eben nicht alles. Zum Glück gibt es ja noch das richtige Leben daneben.

vielen Dank und Gruss
David

Stani™ Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 10. September 2007 um 10:04
Hi David,

Hikr-Code Hilfe. Man kann auch HTML benutzen und youtube/googlevideo codes hinzufügen.

Tschüss
Stani

Saxifraga hat gesagt: Teilweise vereist
Gesendet am 15. September 2007 um 10:24
Hallo miteinander! Wir waren am Mittwoch 12.9. Rotstock. Es hat in diesem Wandbereich relativ viel Eis. Der Klettersteig ist aber nur teilweise davon betroffen. Trotzdem hat es bei unserer Begehung zumindest zwei heikle Stellen gegeben. Zumindest ein Pickel wäre sinnvoll.


Kommentar hinzufügen»