Zum reinhören: Wieviel Spektakel am Berg?


Publiziert von Alpin_Rise, 13. Juli 2011 um 17:05. Diese Seite wurde 523 mal angezeigt.

Ideal für diese regnerischen Zeiten: Letzen Sonntag brachte - die von mir sehr geschätzte - DRS 3 Sendung "Input" einen kritischen Beitrag zum Thema

Wieviel Spektakel brauchts am Berg?

Interessant darin die Stimme des SAC.

Wie immer gut recherchiert, mit kompeteten Köpfen und Beispielen und unterlegt.

G, Rise




Kommentare (5)


Kommentar hinzufügen

laponia41 Pro hat gesagt: Spektakel
Gesendet am 14. Juli 2011 um 19:33
Die Alpen sind für einmalig schön. Der Spektakel aber vertreibt mich - deshalb zieht es mich in den Norden. Im skandinavischen Fjäll ist noch Natur pur - und die Bergerlebnisse sind gewaltig. Da kann man auch noch Neues entdecken. Diese Rutschbahnen, Seilparks, Events in den Alpen - es ist ganz einfach zum Ko....

Nicht zum kooperieren
Peter

Henrik Pro hat gesagt: ...vielleicht zum
Gesendet am 14. Juli 2011 um 22:56
> Ko....,
nur zu bedenken sei gestattet, wie die Postindustrielle uns das gebracht hat, womit wir ohne zu Zwinkern leben und uns seltenst bewusst sind, wie eigentlich Alles begann.....mich nervt das auch, aber noch hat die Schweiz Ruhezonen und ...zellen, wo wir uns hikr.s zurückziehen können....ich fand die Sendung so wie ich Input schätze...gut! Danke für den Hin"reis"....

Henrik

silberhorn Pro hat gesagt:
Gesendet am 17. Juli 2011 um 15:00
Die "Hexenwasser" ein Kinderparadies und den Eltern gefällts wohl auch. In diesem sehr vielfältig angelegten Park sind Kinder in der Natur eingebunden und werden sie als Erwachsene eher, als Kinder von Plasticworld Bergspielplätzen, als kostbares Gut erkennen und dementsprechend mit ihr umgehen.

Ein wertvoller DRS-Beitrag, obwohl Gesagtes mir, ausser den Hexenwasser, bekannt war. Vermisst habe ich eine Stellungsnahme der SAC zum Ausmass der Klettersteige und, sowie ich in verschiedenen Hikers Beiträgen gelesen habe, die Übernachtungsproblematik in den Hütten. Dazu war die Sendezeit dänk zu kurz. Vielleicht nimmt DRS zu einem späteren Zeitpunkt das Thema nochmals auf.


silberhorn Pro hat gesagt: Hören und sehen
Gesendet am 19. Juli 2011 um 19:37
Heute 19.Juli FS1 22:20 der "Club" mit dem Thema "Rummelplatz-Alpenwelt".

Gibt mehrere Wiederholungen

nprace hat gesagt:
Gesendet am 20. Juli 2011 um 14:46
Wenn schon die Seilbahnen stehen ist für mich nicht ein Problem. Mir macht's nichts aus wenn sie ein 10m Rosa Plushbär hinstellen. Anders wäre wenn plötzlich solche 'Attraktionen' entstehen würden in 'wilderen' Zonen. Es gibt genug Gebieten wo man WEIT entfernt von solchen Dingen sich befindet.

Wenn ich dann im Winter Freeriden gehen am Titlis, oder Gemstock oder Lenzerheide weisse ich was damit verknüpft ist.

Und ganz ehrlich.. wer heir geht doch Wandern oder Bergsteigen in einem Skigebiet??! Die, die das machen müssen es halt im Kauf nehmen, dass sie nicht im Natur Pur werden.


Kommentar hinzufügen»