Wann am besten zur Cap. Alpe Spluga um alleine zu sein?


Publiziert von Wanderer82, 8. Oktober 2017 um 16:36. Diese Seite wurde 685 mal angezeigt.

Hallo

Bei so einer Hütte, die an einem bekannten Höhenweg liegt, ist es natürlich schwierig, alleine zu sein. Aber auf Grund der Lage und der Etappen, könntet ihr mir vielleicht sagen, an welchen Wochentagen die Wahrscheinlichkeit am Grössten ist, dort (möglichst) alleine zu sein?

Gruss und Dank
Thomas



Kommentare (6)


Kommentar hinzufügen

Wanderer82 hat gesagt:
Gesendet am 13. Oktober 2017 um 22:53
Och, niemand? Ich hatte mal irgendwo was gelesen, an welchem Wochtentag die meisten die VAVM beginnen und man somit ausrechnen kann, wann am wenigsten Besucher in dieer Hütte sind. Aber ich finde das nicht mehr... wäre froh über einen Tipp.

tenor hat gesagt: RE:
Gesendet am 25. Oktober 2017 um 20:23
Sorry, vielleicht etwas spät. Aber muss es denn unbedingt die Alpe Spluga sein?!
Nimm einfach die Alpe Costa, die liegt nicht am VAV, und schon hast du Ruhe....

Wanderer82 hat gesagt: RE:
Gesendet am 25. Oktober 2017 um 23:15
Hallo

War von gestern auf heute auf der Alpe Spluga. Waren noch vier Personen da, aber ganz okay. Gemäss Hüttenbuch wäre ich wohl von Mo auf Di alleine gewesen. Es gibt so alle 2 Wochen einen Tag, an dem niemand dort war, wäre aber wohl rechter Zufall.

In der Alpe Costa war ich vorletztes Jahr und zwar vom 23. auf den 24. Dezember! Und ich war tatsächlich allein. War perfekt!

kopfsalat Pro hat gesagt:
Gesendet am 25. Oktober 2017 um 22:08
Kauf dir doch ein Zelt oder einen Biwaksack, dann kannst alleine nächtigen wo du willst und dir und uns die Mühe mit der Hüttensuche sparen.

kopfsalat Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 25. Oktober 2017 um 22:10
PS: so mach ich das, wenn ich alleine sein will. z.b. f.hikr.org/files/266266l.jpg

Wanderer82 hat gesagt: RE:
Gesendet am 25. Oktober 2017 um 23:16
Hallo

Ja, biwakieren könnte ich auch. Aber ich finde es halt so cool, ganz alleine eine Hütte für mich zu haben ;-) Dass dir das ein wenig suspekt ist, davon hatten wir's ja, glaube ich, schon mal.

Gruss
Thomas


Kommentar hinzufügen»