Trampelpfade am Üetliberg - interaktive Übersichtskarte


Publiziert von Stijn, 19. Dezember 2016 um 23:18. Diese Seite wurde 1742 mal angezeigt.

Hoi zäme,
Ich habe die von Uto869 auf Hikr dokumentierte Trampelpfade am Üetliberg aufgezeichnet und als KML exportiert, damit sie auf map.geo.admin.ch dargestellt werden können. Das Resultat ist eine interaktive Übersichtskarte von den Trampelpfade am Üetliberg.
Wenn man mit der Maus auf einer Route klikt, sieht man den Namen und einen Link auf das entsprechende Hikr-Bericht von Uto869.
Credits für die Inspiration und für das ursprünglich aufzeichnen von den Trampelpfade gehen natürlich ganz nach Uto869.
LG,
Stijn



Kommentare (19)


Kommentar hinzufügen

bergstrolk Pro hat gesagt: Wow!!!
Gesendet am 20. Dezember 2016 um 01:51
Einfach genial, ich staune nur noch....
Der Uetliberg ist - zumindest aus meiner Sicht - relativ unübersichtlich, wenn man ihn sich nicht durch unzählige Begehungen so richtig vertraut macht. Ich fragte mich schon manches Mal, auf welcher Rippe oder welchem Pfad ich mich grad bewege. Irgendwie kommt man aber immer irgendwo wieder raus. ;-)
Durch diese grandiose Uebersicht wird Uto869's akribische Arbeit in sehr dienlicher Weise veredelt, so dass man regelrecht zum Rausgehen und Entdecken stimuliert wird.
Respekt und ein grosses Dankeschön für dieses "Gesamtkunstwerk", sowohl an Uto869 als auch an Dich!

Stijn Pro hat gesagt: RE:Wow!!!
Gesendet am 20. Dezember 2016 um 21:45
Danke für das Kompliment.

chrismo77 hat gesagt: Coiffeurweg
Gesendet am 20. Dezember 2016 um 17:34
Sehr schön gemacht! Es fehlt noch der Coiffeurweg, der beim Jurablick startet und südlich vom Berggasthaus Staffel endet, es ist wohl einer der schönsten Pfade am Üetliberg! Ev. wurder der von Uto869 gar nicht beschrieben? Dann bitte dringend nachholen. Ansonsten tolle Arbeit von beiden! Gruess Chris

Stijn Pro hat gesagt: RE:Coiffeurweg
Gesendet am 20. Dezember 2016 um 21:49
Hoi Chris, danke für dein Feedback. Ich habe den Coiffeurweg nicht gesehen in den Berichten von Uto869. In Zukunft werde ich die Karte vielleicht noch erweitern mit diesem Weg und mit weitere Pfade z.B. in Adliswil.

bergstrolk Pro hat gesagt: Coiffeurweg
Gesendet am 21. Dezember 2016 um 01:44
Ich denke mal, Uto869 hat den Coiffeurweg einfach deshalb nicht erwähnt, weil er seine Sammlung nach dem Motto "Trampelpfade" erstellt hat. Der Coiffeurweg ist vom Begehungsgefühl her zwar auch ein Trampelpfad, gleichwohl aber auf der Landeskarte als offizieller Weg eingetragen.

Ich gehe aber mit chrismo77 zu 100% einig. Auf dem abgeschiedenen, idyllischen Trampelpfad fühlt man sich, als wenn man irgendwo in den Alpen wandern würde. Das pure Gegenteil der touristischen Wanderautobahn oberhalb. Ich hab da noch nie eine Menschenseele getroffen. Ein absoluter Geheimtipp!
Ich begehe ihn übrigens jeweils vom Bereich Fallätsche kommend, also grad in entgegengesetzter Richtung von chrismo77. Dort beginnt nämlich bereits ein erster Teil des Coiffeurweges, nordwestlich der Folenweid auf 755 m, von wo er dann nordwärts Richtung Altuetliberg südlich des Gasthauses Staffel führt. Ratsam zu wissen: Gemäss Plan führt er eigentlich unterhalb der Gebäude Altuetliberg durch. In diesem Bereich ist er in den Sommermonaten jedoch komplett zugewachsen. Es empfiehlt sich daher der kurze Umweg über die Weide und direkt am Gehöft vorbei, worauf man dann halt auf dem dortigen Abstiegsweg Richtung Sellenbüren wieder ca. 40 Höhenmeter 'vernichten' muss, um rechterhand auf die Fortsetzung des Coiffeurwegs Richtung Jurablick zu gelangen.

carpintero Pro hat gesagt:
Gesendet am 21. Dezember 2016 um 08:39
Das gefällt mir sehr gut! Vielen Dank für das Zusammenstellen Stijn!

Stijn Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 22. Dezember 2016 um 20:05
Danke!

El Chasqui Pro hat gesagt: bravo
Gesendet am 21. Dezember 2016 um 19:39
sowohl die Beschreibung der Trampelpfade, wie auch das Übertragen auf Swiss Map sind sehr gut gemacht, bravo!

Stijn Pro hat gesagt: RE:bravo
Gesendet am 22. Dezember 2016 um 20:05
Danke!

Uto869 Pro hat gesagt: Super
Gesendet am 24. Dezember 2016 um 10:53
Auch von mir ein Riesenkompliment und ein grosses Dankeschön an Stijn!! Danke auch für alle Feedbacks auf meine Texte. Mit den Pfädli komme ich besser zurecht als mit der Informatik (ich bin schon seit einigen Jahren im AHV-Alter), ich freue mich deshalb sehr, dass Stijn die Berichte elektronisch neu aufbereitet und zugänglich gemacht hat. Den Coiffeurweg, den ich auch sehr schätze und oft begehe (gerade im Winter, der Sonne wegen), habe ich nicht beschrieben, weil ich mich auf die Trampelpfade auf der Stadtseite und auf Stadtgebiet beschränkt habe. Auf der Stallikerseite gibt neben dem Coiffeurweg übrigens viele weitere Trampelpfade, zum Beispiel den interessanten Auf- oder Abstieg über den Ofengüpf (der Platz einer mittelalterlichen, allerdings nicht mehr sichtbaren Burg). Wenn also jemand eine "Lebensaufgabe" sucht, hier wäre ein weites Feld ... Der Coiffeurweg (Jurablick bis Stallikerweg) und der Coiffeurweg plus (Stallikerweg bis Fohlenweid) sind übrigens beschrieben im Buch "Zürcher Hausberge" von Marco Volken und Remo Kundert (S. 19/20). Allen schöne Festtage und viele tolle Outdoortage im neuen Jahr - vor den "Toren" der Stadt oder sonst irgendwo! Uto869

Stijn Pro hat gesagt: RE:Super
Gesendet am 28. Dezember 2016 um 15:13
Das Kompliment von dir ist mir noch vielmal schöner als alle andere Zusammen :). Vielen Dank für die originale Arbeit, in Vergleich damit habe ich fast gar nichts gemacht. Auch dir noch viele schöne Touren auf "deinen" Trampelpfaden.
LG,
Stijn

mb_mb hat gesagt: Grandios
Gesendet am 25. Dezember 2016 um 10:44
Herzlichen Dank für dieses Weihnachtsgeschenk. Michael

Stijn Pro hat gesagt: RE:Grandios
Gesendet am 28. Dezember 2016 um 15:07
Danke für das Kompliment Michael.

leuti hat gesagt: Es lebe die Trampfelpfade am Üetliberg
Gesendet am 27. Dezember 2016 um 09:49
Hallo Stijn und Uto869
Eine Supersache! Ich erkunde regelmässig Trampelpfade aus, um joggend auf den Üetliberg zu gelangen (wobei ich mit Turnschuhen manchmal an Grenzen stosse). Die Kartenübersicht und die guten Beschreibung sind eine willkommene Hilfe. Diese Trampelpfade sind wunderbare Naturerlebnisse direkt vor den Toren der Stadt. Sehr lohnenswert, aber nicht zu unterschätzen.
Herzliche Grüsse
leuti

Stijn Pro hat gesagt: RE:Es lebe die Trampfelpfade am Üetliberg
Gesendet am 28. Dezember 2016 um 15:09
Hoi Leuti. Ja, Turnschuhe sind bei mir auch schon mal problematisch gewesen, aber eher wegen Schlamm als wegen Steilheit :). Und in den Fallätsche bin ich meistens mit Bergschuhe unterwegs.
LG,
Stijn

Stijn Pro hat gesagt: Westseite
Gesendet am 26. Februar 2017 um 14:07
Da Uto869 sich jetzt auch an der Westflanke gewagt hat, habe ich meine Karte entsprechend ergänzt. Sie ist noch immer mit dem gleichen Link abrufbar.

MicheleK hat gesagt:
Gesendet am 27. Februar 2017 um 22:25
very cool congratulations! thank you.

Uto869 Pro hat gesagt: Grosse Runde
Gesendet am 20. Juli 2017 um 15:15
Kleine Anmerkung zum Thema "Coiffeurpfad": Bergstrolk hat richtig vermutet, dass ich den Coiffeurpfad, den ich übrigens auch ganz toll finde und oft begehe (nicht zuletzt im Winter, um die Sonne zu geniessen), deshalb nicht auf Anhieb in meine Sammlung aufgenommen habe, weil er fast schon zu sehr Weg ist, um noch in die Kategorie "Trampelpfad" zu gehören. Aus ähnlichen Erwägungen findet sich beispielsweise auch der etwas grössere Linderweg (Zielweg - Staffel) nicht in meiner Pfädlisammlung. Eine Wertung ist das aber nicht. Den Coiffeurpfad beschreibe ich aber trotzdem, und zwar in meinem Bericht vom 7. Mai 2016, der mit "Die grosse Runde" betitelt ist: eine der schönsten und längsten Touren, die man direkt am Üetli unternehmen kann (Umrundung des Uto Kulm via Trampelpfad Ost, Fallätsche-Traverse und Coiffeurpfad) - sehr lohnend für alle, die drei, vier Stunden Zeit haben. Allen viel Spass unterwegs! LGM (Uto869)

Uto869 Pro hat gesagt: Danke!
Gesendet am 20. Juli 2017 um 15:19
Dir, Stijn, danke ich ganz herzlich für die pemanente Ergänzung Deiner Superkarte - jetzt auch mit den (noch wenigen) Westside-Pfädli! Uto869


Kommentar hinzufügen»