"Stromlos...


Publiziert von silberhorn, 16. Mai 2016 um 09:16. Diese Seite wurde 276 mal angezeigt.

- Ein Wimmelbild des Schreckens" lautet der Titel des neuen Buchs der ehemaligen Bergsteigerin Veronika R. Meyer, erschienen im Appenzeller Verlag.

Der Ausgangspunkt ist ein längerer  fiktiver Stromausfall in der ganzen Ostschweiz. Veronika Meyer überlegte  was dieser für Konsequenzen haben könnte. Sie rechechierte bei den Elektrizitätswerken, Swissgrid etc. Trotzdem kein trockenes Fachbuch sondern ein flüssig lesbarer Roman. 

Leseprobe und Infos hier. Suche: Veronika Meyer.*

Denke ab und zu es könnte sinnvoll sein, wenn ein weltweiter Stromausfall stattfinden würde. Sinnierte über mögliche Folgen jedoch jeweils nur kurz. Um so mehr interessierte mich "Stromlos". Lesenswert. 


*Führt auch zu ihrem Buch "Gaias Gipfel - Mein Weg vom Gantrisch zum Mount Everest"

 



Kommentar hinzufügen»