Bergrettung Piemont / Elisoccorso Piemonte


Publiziert von Zaza, 6. Januar 2016 um 14:00. Diese Seite wurde 254 mal angezeigt.

Bisher war es in Italien üblich, dass Bergrettungen für die betroffenen Personen keine Kostenfolgen hatten. Das hat sich auf 2016 zumindest im Piemont geändert. Für Rettungen per Hubschrauber, bei denen die betroffene Person nicht in ein Spital eingeliefert werden muss, ist eine Rechnung von maximal 1000 Euro fällig (was übrigens im Vergleich zur Schweiz immer noch tief ist).

Dal 2016 l'elisoccorso nel Piemonte non è più gratuito.

Link



Kommentar hinzufügen»