Jul 23
Oberwallis   T5 WS II L  
23 Jul 16
Färichhorn / Bigerhorn-Balfrin-Ulrichshorn / Nadelhorn
The Nadelhorn: not a bad goal for my first 4000m peak :). Day 1 Gasenried - Bordierhütte 4h15, 1250m ascent, 50m descent, T4 The ascent from Gasenried to the Bordierhütte("Bordier" pronounced in a French way)is relatively long but pleasantly varied. The path first goes up through the forrest, then through a fascinating...
Publiziert von Stijn 31. Juli 2016 um 19:21 (Fotos:123 | Kommentare:2 | Geodaten:6)
Jun 15
Mittelwallis   T4+ WS III L  
15 Jun 14
Ulrichshorn
Ein Viertausender zur Hochtouren Saison Eröffnung! Ja, die Mischabelhütten haben genau heute die Türen für die unaufhaltsamen Bergfreunde geöffnet. Und so machen wir uns also auf den Weg. Zuerst durch den Lötschberg und dann mit dem Postauto bis nach Saas-Fee. In Saas-Fee schlendern wir quer durch's Dorf und erklimmen auf...
Publiziert von D!nu 16. Juni 2014 um 18:17 (Fotos:17)
Sep 3
Oberwallis   T4- WS II WS-  
3 Sep 10
Nadelhorn....nicht ganz oben, hm!
Bericht eines ollen Hochtourenkopp`s (so die weltbeste Begleiterin). Moiryklettersteig erfolgreich beendet, nicht nur, weil wir oben waren. Nein, hauptsächlich, weil Begleiterin keine spontanen Magenkrämpfe mehr bei den Worten Mischabelhütte, Nadelhorn und Hochtour bekam. Nur den plötzlich etwas"anderen"Rucksack (außer...
Publiziert von WoPo1961 26. September 2010 um 17:20 (Fotos:19 | Kommentare:2)
Aug 18
Oberwallis   T5 L  
18 Aug 10
Mischabelhütten
Schon lange wollten wir diese sehr hochgelegene Hütte besuchen. Da wir sowieso in Saas-Fee in den Ferien waren stand diesem Vorhaben nix mehr im Weg. Für den Jägihornsteig war uns das Wetter zu unsicher. Der bestens markierte Hüttenweg ist allerdings auch eine Art Klettersteig, allerdings ohne Sicherung....
Publiziert von Kieffi 27. August 2010 um 07:22 (Fotos:7 | Geodaten:1)
Jul 9
Oberwallis   T3+ L I L  
9 Jul 85
Mischabelhütte
Der Weg zur Mischabelhütte, den ich im Jahre 1985 im Alter von 17 Jahren mit einem anderen Jugendlichen unternommen habe, gehört zu den eindrücklichen ersten Touren hinzu. Von den Anforderungen her würde ich sie durchaus als Hochtour bezeichnen. Die 1700 Höhenmeter haben wir seinerzeit an einem Tag in Auf- und Abstieg...
Publiziert von Erli 22. April 2014 um 17:43 (Fotos:14)