COVID-19: Current situation

Skitour Ochsenkarhöhe


Published by Matthias Pilz , 24 February 2014, 19h35.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Ennstaler Alpen
Date of the hike:22 February 2014
Ski grading: AD
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 2:30
Height gain: 825 m 2706 ft.
Height loss: 825 m 2706 ft.

Bei Schneefall starteten wir heute unsere Tour. Bis zur Pletschnitzalm folgt der Aufstieg den frischen großen Schlägen, ab der Alm einem weitläufigen Kar. Vor allem von der rechten Seite gibt es große Einflussbereiche. Wegen der schlechten Sicht oberhalb des Sattels haben wir den Aufstieg zum Scheibleck abgeblasen und die Super-Pulverabfahrt genossen.

AUFSTIEG: Vom rechten Seewigtal, man parkt am Beginn der Wanderwegs, entlang der Markierung zur Pleschnitzalm. Weiter am Wanderweg ins Törl (Ochsenkarhöhe). (2h)

ABFAHRT: gleich wie Aufstieg zur Alm, nun links auf großen Schlag und wiederum rechtshaltend über Schläge bis zum Auto (0.5h)

LAWINENGEFAHR/SCHNEE: 2-3; Pulver

MIT WAR: Erwin, Tanja

WETTER: Sonne

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Hike partners: Matthias Pilz, Erwin123


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 19539.gpx Track der Tour

Gallery


Open in a new window · Open in this window

AD
12 Feb 12
Skitour Ochsenkarhöhe · Matthias Pilz

Post a comment»