Weglose Wadi-Erkundschaftung im Sinai


Published by MicheleK , 2 June 2008, 02h17.

Region: World » Ägypten
Date of the hike:29 March 2008
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: ET 
Time: 4:00
Height gain: 500 m 1640 ft.
Height loss: 500 m 1640 ft.
Route:Taba Heights - Das Tal W von Route 85 - p. 480m, N29 23.001 E34 46.577 - Taba Heights
Access to start point:Taba Heights
Access to end point:Taba Heights
Accommodation:Resorts

Eigentlich war ich ja fuers Tauchen da, aber hatte ich eines Morgens echt Lust in die rote Steinwueste vom Sinai "einzutauchen". Fruehmorgens habe ich die Auskundschaftung eines Wadis (Namen unbekannt) direkt ueber dem Ferienkomplex von Taba Heights, im Sinai, am Golf von Aquaba, gestartet.

Ich bin sicher - die wenigsten Fremden, geschweige gar Einheimische, gehen sonst das mit Felsbroecken gefuellte Tal hoch. In dem kuenstlich errichteten Ferienkomplex Taba Heights mit Village, Hotels, Strand und Golfplatz gibst naehmlich keine...
 
Durch den neuen Flughafen mitten in der Wueste wurde somit von Aegyptischer Seite der nordlichste Zipfel vom Sinai erschlossen.  Aegypten (Taba), Israel (Eilat), Jordanien und Saudi Arabien teilen sich den strategisch wichtigen Meeresanstoss am Golf von Aquaba.

Ich startete mit dem Gedanken dass ich einfach so weit gehen wuerde wie zumutbar.

Ueber Geroell das trockene Tal hoch bis ich von senkrechten Waenden umgeben nicht mehr weiterkam. Habe ein oder zwei Couloirs probiert aber das ganze war wie vermutet extrem bruechig, steil und zweifelhaft. 

Habe dennoch einen schoenen Weitblick genossen und die Erkundung mit der Herumkraxlerei im Element "Steinwueste" hat super Spass gemacht.

Hike partners: MicheleK


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»