COVID-19: Current situation

Short Walks im Tongariro Nationalpark


Published by anles , 18 December 2011, 11h46.

Region: World » New Zealand » Tongariro Nationalpark
Date of the hike: 8 December 2011
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: NZ 
Time: 4:00
Height gain: 200 m 656 ft.
Height loss: 200 m 656 ft.
Access to start point:Transfer, besser ist es jedoch ein Auto zu mieten
Accommodation:Nationalpark Village, Whakapapa, Turangi, Taupo

Unsere letzte Station unserer Neuseeland- und Australienreise war der Tongariro Nationalpark. Wir reisten mit dem Transferbus von Taupo in National Park Village an. National Park Village liegt ein wenig ausserhalb des zum Welterbe gehörenden Nationalparks Tongariro. Bevor es zum Tongariro Alpine Crossing ging wollten wir uns auf kleineren Wanderungen die Füsse vertreten.

Wir nahmen einen Shuttle, der uns bis zum Whakapapa Dorf innerhalb des Nationalparks fuhr. In der Nähe des DOC Informationszentrums beginnen einige kleinere und grössere Wanderungen.

Taranaki-Fälle
Als erstes wollten wir zu den Taranaki-Fällen gehen. Der Weg beginnt ca. 100m unterhalb des Informationszentrums am Ngauruhoe Place. Von dort läuft man zunächst mit bestem Blick zu den Vulkanen Ngauruhoe, Tongariro und Ruapehu, worauf ein Stückchen durch den Wald verläuft. Der Taranaki Fall ist ein Wasserfall, der sich über die alte Lava des Ruapehus nach unten stürzt. Man erreicht ihn in ca. 1 Stunde. Darauf geht man ca. 50 Höhenmeter bergauf und hat eine tolle Sicht über die Weite des Nationalparks. Der Rundweg führt in der nächsten Stunde weiter zurück zum Ausgangspunkt. Die Wege sind durchgängig einfach und markiert. Die Strecke hat eine Länge von ca. 6 km, sie ist in 2 Stunden gut zu schaffen.

Ridge Track
Dieser kurze Weg führt zu einem Aussichtspunkt ein wenig oberhalb des Ortes Whakapapa. Er beginnt an der Strasse, ca. 150m oberhalb des DOC. Zunächst verläuft er durch den Wald, dann durch die subalpine Landschaft. Wir vermuteten, dass das Ende des Weges durch einen kl. Tisch signalisiert wurde, liefen jedoch noch ein wenig weiter, wo wir noch einen besseren Blick hatten. Auf demselben Weg geht es zurück. Man ist ca. 30 Minuten unterwegs.

Zum Schluss liefen wir noch den Whakapapa Nature Walk, der ca. 250m oberhalb des DOCs beginnt. Dies ist ein kurzer 15-minütiger Spaziergang, wo auf Schaubildnern die Vegetation erklärt wird. Danach liefen wir noch ca. 30 Minuten entlang des Silica Rapids Weges, der ebenfalls dort beginnt.

Insgesamt bietet der Tongariro Nationalpark viele Halb- und Ganztageswanderungen. Für weitere Informationen sei auf die Homepage des DOCs verwiesen http://www.doc.govt.nz/parks-and-recreation/tracks-and-walks/central-north-island/ruapehu/

Weitere Berichte meiner Wanderungen in Australien und Neuseeland folgen

Hike partners: anles


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»