Klettern an den Hessigheimer Felsengärten


Published by Bergmax , 9 May 2011, 21h22.

Region: World » Germany » Südwestliche Mittelgebirge » Sonstige Höhenzüge und Talgebiete
Date of the hike: 8 May 2011
Climbing grading: IV (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 4:00
Height gain: 100 m 328 ft.
Height loss: 100 m 328 ft.
Route:1 km
Access to start point:PKW
Maps:Kleine Wände - Klettern rund um Stuttgart (Panico Verlag)

Muschelkalkfelsen mit Aussicht

Heute durfte ich das Klettern mit einem Bekannten in den Hessigheimer Felsengärten üben.
Dieser Klettergarten ist regional recht bekannt und liegt in einer Neckarschleife mit sehenswerter Aussicht. Die Wände und Türme sind etwa zehn bis 15 Meter hoch und bieten Routen der Grade drei bis neun.

An den leichteren machte ich also meine ersten Erfahrungen im Sportklettern - es hat sich gelohnt, an den angenehm weichen Felsen zu klettern und die Aussicht zu genießen!

Nur viel zu schnell war das Vergnügen vorüber und fünf ätzende Stunden Zugfahrt erwarteten mich - für nicht mal 200 Kilometer Luftlinie (gähn)!

Alles in einem war es ein super Tag - hier war ich bestimmt nicht zum letzten Mal!

Nachfolgend die gekletterten Routen:

Kante (Stirnwand), IV-:
Eine schön luftige und gut zu kletternde Route!

Vogelnest (Stirnwand), III+
Diese Route verläuft gleich rechts von der Kante in einem Riss. Ist ganz schön speckig!

Kanzelwegle (Totenkirchl), III:
Der Kamin ist ganz schön schwierig und raffieniert! Lohnt sich!

Sonnenuntergang (Schlappen), III+ / IV-
Eine schöne, wenn auch kurze Route mit toller Aussicht von oben.

Abstieg (Schlappen), II+ / III-
Dies ist eine ganz kurze Route (ca. 7 m). Ich habe sie als Boulder angegangen und fand besonders den Einstieg ganz witzig. Ein bissel Überlegen schadet auch bei einer II+ nicht!

Hier findet Ihr einige Infos zu den Routen!







Hike partners: Bergmax


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Post a comment»