Skitour Keipen


Published by Matthias Pilz , 11 April 2022, 20h09.

Region: World » Norway
Date of the hike:11 April 2022
Ski grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: N 

Trotz des sehr schlechten Wetterberichts zeigte sich heute früh der Himmel strahlend sonnig. Doch im Norden war die aufziehende Front bereits zu sehen. Unser Ziel war der Keipen, der Aufstieg folgt anfangs einem Forstweg, dieser quert eine sehr steile Felswand, das stellt die Schlüsselstelle der Tour dar. Hier ist Trittsicherheit und etwas Mut gefragt. Danach wird das Gelände wieder flach und man steigt über den See und entlang von lichtem Wald auf. Wunderbare Skihänge führen hinauf in den Sattel, hier legte sich dann die Wolkendecke auf den Gipfel und wir stiegen im Whiteout auf. Aus Sicherheitsgründen beendeten wir die Tour dann knapp 100 Meter vom Gipfel entfernt, der flache Grat zum Gipfel wäre wegen der Wechten zu heikel wenn keine Sicht herrscht. 
Trotz der schlechten Sichtverhältnisse hatten wir eine sehr schöne Abfahrt, etwas weiter unten hat die Wolkendecke dann aufgerissen und wir konnten bei tollen Bedingungen ins Tal schwingen!

AUFSTIEG: Vom Parkplatz Hilleshamn folgt man dem Forstweg aufwärts. Eine Querung (40-45°) führt zu einem See mit wunderbaren Hütten. Über den See hinweg und immer den Mulden folgen bis zur Waldgrenze. Links der markanten Rinne aufwärts und über den langen Gipfelrücken zum Gipfel des Keipen.

ABFAHRT: Wie Aufstieg

SCHNEE: Unten etwas feuchter Schnee, ab ca. 200m 5-10cm Pulverauflage bis ganz oben.

WETTER: Strahlend sonniger und warmer Start, am Mittag dichter Nebel und schlechte Sicht

MIT WAR: Brigitte, Helga, Julia, Rene, Paul, Richi, Karin

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Pilz

Hike partners: Matthias Pilz


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing


Geodata
 56078.gpx Track der Tour

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»