Klettertour "Oswald Ölz" auf Kreta


Published by Matthias Pilz Pro , 9 October 2019, 18h35.

Region: World » Greece
Date of the hike: 9 October 2019
Climbing grading: VI- (UIAA Grading System)
Waypoints:

Im Perivolakia-Canyon gibt eine riesige Auswahl an Touren, allesamt wurden nach berühmten Bergsteigern benannt. So begibt man sich nicht nur auf eine Klettertour, sondern kann auch so einiges über die Geschichte des Alpinismus lernen, denn in beinahe jeder Tour gibt es eine Tafel, welche über die Leistungen des jeweiligen Namensgebers informiert. Unser Wahl fiel auf die Tour "Oswald Ölz", sie führt an der vormittags schattigen rechten Canyonseite in sechs Seillängen empor. Die Schwierigkeiten liegen ziemlich konstant im oberen 5. Grad und der Fels ist durchgehend messerscharf. Einige Stellen sind technisch anspruchsvoll und vor allem die Kante in der dritten Seillänge erfordert Mut.

ZUSTIEG: Vom Parkplatz unterm Kloster Moni Kapsa folgt man dem Canyon auf der linken Bachseite bis der Weg erstmals auf die rechts Seite führt. Hier gerade hinauf unter die Wand. Einstieg unter markanter Kante einige Meter links der Tafel "Andy Holzer". 10 Minuten.

ROUTE: Siehe Topo.

ABSTIEG: Vom Ausstieg entlang der Abbruchkante hinab zum Kloster und in Kürze zum P. 

SCHWIERIGKEIT: 6- (5+ obl), einige kleingriffige und anhaltende Platten

ABSICHERUNG: +++/++++ gut mit Bohrhaken. Einige Schlingen mitnehmen, Friends kann man zusätzlich anwenden, sind aber nicht zwingend erforderlich.

MIT WAR: Karin

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Hike partners: Matthias Pilz


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»