Mousa Broch


Published by detlefpalm Pro , 3 September 2019, 20h33.

Region: World » United Kindom » Shetland Islands
Date of the hike:27 July 2019
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Time: 1:30
Height gain: 50 m 164 ft.
Height loss: 50 m 164 ft.
Route:4 Kilometer
Access to start point:Von Lerwick (größte Stadt auf den Shetland Islands) mit einem Fahrzeug nach Leebitten. Dort fährt ein Boot auf Verlangen nach Mousa Island (ca. 10 Minuten one way)

Ein Broch ist ein doppelwandiger Turm aus der Eisenzeit. Um Broch genannt zu werden, muss die Konstruktion in Schottland stehen - die Shetland Islands gehören zu Schottland. 

Mousa ist eine heute unbewohnte Insel, in der Nähe der Hauptinsel der Shetlands Islands. 

Dort steht der Mousa Broch, eines der besterhaltenen prähistorischen Relikte Europas. Mousa Broch hat vermutlich überlebt, weil seine Wände besonders dick sind; so haben sie auch ohne Zement oder anderen Mörtel mehr als 2000 Jahre überstanden. Zwischen der inneren und der äußeren Mauer führt eine Treppe im Dunkeln nach oben (T2). Von dort lassen sich die Shetland Islands auch bewundern. 

Das Wasser war an dem Tag choppy, und die Fahrt in dem kleinen Boot von Leebitten nach Mousa Island umso interessanter. Von der Makeshift Mole wählten wir einen Rundgang um die Insel, um die Atmosphäre auf uns wirken zu lassen. Es gibt Storm Petrels (Sturmvögel) und Black Guillemots (Gryllteisten). 

Interessanterweise ist das Klima auf den Shetland Islands deutlich gemäßigter als man annehmen möchte: Dank des Golfstromes wird es nachts selten kälter als 3 Grad (sogar im Winter), und im Sommer selten mehr als 13 Grad. Wir erwischten eine Hitzewelle: knapp 20 Grad.

Hike partners: detlefpalm


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»