Gefährlicher Himmelskörper


Published by mong, 7 September 2018, 18h57. This page has been displayed 770 times.

[/www.spektrum.de/news/neuentdeckter-asteroid-kommt-in-erdnae...]

"Somit gehört der kleine Himmelskörper zu den potenziell gefährlichen Objekten, da sich über lange Zeiträume hinweg eine Kollision mit der Erde nicht völlig ausschließen lässt."

Ich jedenfalls werde am 9. September nicht wandern gehen.
In den eigenen 4 Wänden ist es am sichersten.





Comments (7)


Post a comment

Sputnik Pro says: Typisch Medien !
Sent 7 September 2018, 20h26
Hauptsache spektakulär berichten, masslos Übertreiben um eine möglichst grosse Leserschaft zu erreichen. Als "Hobbyastronom" der wissenschaftliche Berichte liest, icst das ein Ereignis, das all par Monate eintritt. Zudem ist der neu entdeckte Asteroid so klein, dass wenn er die Erde treffen würde (wenn er sich schon in der Athmosphäre zerbricht und verglüht), höchsten am Einschlagsort lokal für Verwüstung führen würde.

Also, glaubt nicht alles was ihr liest. Für Astronomiefragen gibt's ja den Sputnik :-)

2015 konnte einen etwas grösseren Brocken fotografieren der an der Erde vorbei raste, von ihm habe sogar ein Foto auf HIKR gestellt: www.hikr.org/gallery/photo1666051.html?post_id=90340

mong says: RE:Typisch Medien !
Sent 7 September 2018, 23h49
> Zudem ist der neu entdeckte Asteroid so klein, dass wenn er die Erde treffen würde (wenn er sich schon in der Athmosphäre zerbricht und verglüht), höchsten am Einschlagsort lokal für Verwüstung führen würde.

So wie ich mein einschlägig vorbelastetes Karma kenne, würde ich haargenau am Einschlagsort herumwandern. Ich werde darum am 9. September meine Wohnung nicht verlassen. Punkt.

DiAmanditi says: RE:Typisch Medien !
Sent 7 September 2018, 23h51
Und was, wenn der Asteroid genau deine Wohnung trifft? ;-)

mong says: RE:Typisch Medien !
Sent 7 September 2018, 23h55
> "Für Astronomiefragen gibt's ja den Sputnik :-)"

Sent 9 September 2018, 22h48
Lieber mong, besten Dank für deine Bereitschaft, die Welt zu retten und den Asteroiden bei dir in der Wohnung zu empfangen.

Vielleicht willst du zuvor noch kurz die Feuerwehr anrufen, dass sie schon mal einen Schlauch legen, nicht dass noch andere Wohnungen beschädigt werden.

tenor says:
Sent 8 September 2018, 11h49
....Wenn man (oder mong) sonst keine Probleme hat.

Winterbaer says: RE:
Sent 8 September 2018, 17h13
> Ich jedenfalls werde am 9. September nicht wandern gehen.
> In den eigenen 4 Wänden ist es am sichersten.

> So wie ich mein einschlägig vorbelastetes Karma kenne, würde ich haargenau am Einschlagsort herumwandern. Ich werde darum am 9. September meine Wohnung nicht verlassen. Punkt.

Keiner hat`s verstanden, was der mong wirklich meinte?????:-( Noch nie einen Mong-Bericht gelesen????


Post a comment»