Norbert Schluga Klettersteig


Publiziert von Bergmax , 15. August 2010 um 13:12.

Region: Welt » Österreich » Südliche Ostalpen » Gailtaler Alpen
Tour Datum: 7 August 2010
Klettersteig Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Zeitbedarf: 2:15
Aufstieg: 400 m
Abstieg: 400 m

Kettengesicherter Kletterspaß.

Der Norbert Schluga Klettersteig führt durch die Hohe Wand im Spitzegel-Massiv bei Hermagor in Kärnten.  Er ist durchgehend mit Ketten gesichert und kommt praktisch ohne künstliche Tritthilfen aus.

Der beste Ausgangspunkt für die Tour ist Obervellach bei Hermagor. In der Nähe des Campingplatzes Schluga gibt es einen kostenlosen Parkplatz.
Nachdem man den Ort auf einem Fahrweg nach Nordosten verlassen hat, zweigt bald ein Wanderweg nach rechts ab. Nach einigen hundert Metern führt ein schmaler, aber markierter Pfad nach links (Norden) steil aufwärts zum Einstieg am Wandfuß (00:20 h).

Die steile Einstiegswand ist gleich eine der schwersten Stellen. Man folgt stets den Ketten über Wandstufen, dann durch eine Querung, bis man das Wandbuch auf einer Kanzel mit toller Aussicht erreicht. Danach kommt noch eine steile Stelle, bevor der Steig leichter wird. Die richtige Kletterei ist nun zu Ende, aber der sehr steile Pfad durch Wald und Unterholz zum Aussteig auf eine Forststraße ist unangenehm und anstrengend. Hier gut auf die Markierungen achten (01:00 h)!

Nun geht man auf der Forststraße nach links abwärts. Oft kann man auf einem Waldweg abkürzen, bis man wieder die ersten Häuser des Ortes erblickt (00:30 h).

Der Steig führt durch recht gut gestuftes Gelände und erreicht an einigen steileren Stellen etwa mittlere Schwierigkeit. Es gibt keinen Notausstieg.
Die griffigen Ketten empfand ich persönlich nicht als Hindernis, ich hatte auch keine Probleme mit klemmenden Karabinern. Allerdings sind die Ketten recht selten verankert und locker gespannt.

Der Steig ist steinschlaggefährdet, man sollte unbedingt einen Helm tragen! Das Gestein ist recht bröselig.
Am Einstieg kann man sich unter einem Überhang sicher einkleiden.

Das Gasthaus "Monarchie" am Campingplatz Schluga ist sehr zu empfehlen und bietet ganztägig warme Küche an!

Tourengänger: Bergmax


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»