Betty&Paul, Hohe Wand


Publiziert von Saxifraga , 1. Oktober 2006 um 08:09.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Gutensteiner Alpen
Tour Datum:29 September 2006
Klettern Schwierigkeit: VI (UIAA-Skala)
Zeitbedarf: 2:30

Nicht besonders lohnende Neu-Tour auf der Hohen Wand. Die erste SL befindet sich genau im Bereich des Bergsturzes vom Frühjahr und ist brüchig und erdig, wahrlich kein Vergnügen. Dazu kommt gegen Ende der 1. SL eine irre Seilreibung. Die 2. SL hat zu Beginn eine unangenehme erdige Querung, danach folgt ein schöner Riss (1. lohnende Stelle). Die 3. SL führt nach einer kurzen Verschneidung durch brüchiges Schrofengelände. Danach Gehgelande zum Bereich der Turnerbergsteiger-Kamine. Hier folgen die letzten zwei und sicher die lohnenderen SL. Einstieg beim großen Block am Boden. Linkshaltend zu Kettenstand. Danach über kleinen Überhang zu Baum, durch diesen hindurch und steil durch plattigen Fels (Schlüsselstelle) zum Ausstieg. Seilpartner: Robert

Tourengänger: Saxifraga


Kommentar hinzufügen»