Bear Creek Mountain


Publiziert von detlefpalm Pro , 14. Januar 2019 um 09:52.

Region: Welt » United States » Washington
Tour Datum:19 Juli 2005
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: USA 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 448 m
Abstieg: 448 m
Strecke:11.5 Kilometer

Bear Creek Mountain war unser 2ter in den Cascades - noch wollten wir es langsam angehen, da wir ja sonst auf Meereshöhe lebten. 

Die Anfahrt zu beschreiben ist schwierig; das letzte Stück geht für einige Kilometer auf einer unbefestigten Waldstraße, auf der die Dame im Navi in Panik geriet und uns in scheinbar immer dringlicherem Tonfall bat, sofort zur Straße zurückzukehren. Wir schafften es gut in einem Sedan, obwohl geraten wird ein 'high clearance' vehicle (neudeutsch: eßjuhwieh) zu benutzen.

Wie auch immer, das Ziel der Fahrt ist der Section 3 Lake, von der die Wanderung losgeht. Der Section 3 Lake ist ein Tümpel.

Von da recht gemütlich, mit leichtem Gepäck über (im Juli) Blumen-überstreute Wiesen und duftende Tannen- und Kiefernstände. Dass muss man schon gesehen haben. Zum Schluss auf Geröll zum Gipfel. Der bietet eine grandiose Aussicht auf alles (Rainier, Adams & Co.), unter anderem auch auf Old Snowy, der auch auf unserer Liste stand. Es gibt auch ein Gipfelbuch.


Tourengänger: detlefpalm


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»