Welcher Schlitten/ Rodel


Publiziert von sniks, 13. November 2013 um 22:22. Diese Seite wurde 450 mal angezeigt.

Hallo Hikr's

Vor kurzer Zeit gabs hier eine Diskussion für die Bewertung von Schlittenabfahrten. Ich finde so eine Schlittenabfahrt eine tolle alternative zu den Tourenskis. Nur stellt sich die Frage, welches "Gefährt" wäre da praktisch?
Es sollte natürlich leicht und nicht sperrig sein. Ein Schlitten, welcher durch Tiefschnee kommt und auch noch auf hartem Schnee geeignet ist. Einen Plastiksack (wie es ja bereits einige hier gemacht haben) erachte ich als völlig ungünstig und für das Hinterteil nicht unbedingt bequem.

Was habt ihr für Erfahrungen mit Schlitten/ Rodel gemacht? Was könnt ihr empfehlen?

Grüsse Sniks



Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Runner Pro hat gesagt: gute Frage...
Gesendet am 24. Januar 2015 um 21:34
der Davoser überzeugt jedenfalls nicht 100%. Habe diese Woche einen Holzschlitten in Ftan (Schlittelbahn) ausprobiert, welcher aufgrund der Kufenform ideal war. Habe leider keine Marke gesehen...

Hade hat gesagt:
Gesendet am 24. Januar 2015 um 22:47
Ich denke es wird schwierig einen Schlitten zu finden, der sowohl für festen Schnee als auch für Tiefschnee geeignet ist. Auf präparierten Rodelpisten geht es mit einem klassischen Holzschlitten super. Sobald aber auch nur 5cm Neuschnee liegen, bleibt man damit stecken. Da braucht es dann breitere Kufen, welche dann aber bei festem Schnee nicht so viel Halt haben.

VG Daniel


Kommentar hinzufügen»