die Aufstiegsrinne

Kommentare (7)


Kommentar hinzufügen

Gesendet am 26. Juni 2014 um 19:42
Dieser Bruch erhöht leider nicht meine Vorfreude auf den Gipfel!

trainman hat gesagt: RE:Bruch
Gesendet am 26. Juni 2014 um 23:22
Mit Deinen Fähigkeiten in schwierigem Gelände ist der Wamperte Schrofen für Dich ein simpler Spaziergang, wer auf der Watze war, kann über den Wamperten Schrofen nur lächeln....

Gelöschter Kommentar

trainman hat gesagt: RE:Bruch
Gesendet am 27. Juni 2014 um 10:29
Der Wamperte Schrofen ist natürlich im AV-Führer "Mieminger Alpen" beschrieben, außerdem in diversen Büchern über die nördlichen Kalkalpen.

Gesendet am 27. Juni 2014 um 12:11
Ich hab halt keine Führer über Wetterstein/Mieminger!

Ich schau lieber beim DAV in der Bibliothek in AV-Führern nach Routen auf Dreitausender!

Gesendet am 27. Juni 2014 um 12:08
Ich denke, das trifft zu!

Wie bist Du auf den Wamperter Schrofen gekommen? Durch Führerliteratur? Ich wundere mich manchmal, dass über hier in der Gegend mir unbekannte Berge so oft bei hikr Tourenberichte vorliegen! In den Zentralalpen dagegen, die freilich für Münchner viel weiter entfernt liegen, hab ich schon mehr als 100 Gipfel betreten, über die ich als Erster bei hikr einen Tourenbericht schrieb.

Jedenfalls sollte ich darüber hinaus nicht vergessen, das in der mir näheren Gegend noch Tourenmöglichkeiten bestehen!

Die Dreitausender reizen mich halt mehr!

Gesendet am 27. Juni 2014 um 17:32
Ich bin schön öfter in Rinnen aufgestiegen. Eine der lohnendsten führt auf den höchsten Gipfel der Silvretta!


Kommentar hinzufügen»