Kreuzotter (Vipera berus) auf dem Stein. Zugegeben, wir haben sie gestört. Aber wir wollten sie einmal genau beobachten.

Vipera comune sulla roccia. D`accordo che l`abbiamo disturbata. Ma questa volta abbiamo voluto osservarla da vicino.

Kommentare (7)


Kommentar hinzufügen

bulbiferum Pro hat gesagt:
Gesendet am 19. August 2013 um 08:45
Wunderbares Foto

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 19. August 2013 um 09:36
Danke! Den Wert des Fotos macht nur das abgebildete Objekt aus, und das ist einfach von Natur aus wunderschön und unendlich interessant.
Außerdem ist es ein Foto mit Blitz, was ich eigentlich nicht so gerne mag. Aber der Himmel war ziemlich bewölkt und die Schlange wäre sonst nicht richtig scharf geworden.

Viele Grüße
Uschi

bulbiferum Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 19. August 2013 um 16:57
Eben, das vorhandene Objekt muss wie du so trocken sagst, muss eben auch richtig abgelichtet werden und das hast du hier gut hinbekommen.

Lg Markus

WoPo1961 Pro hat gesagt:
Gesendet am 19. August 2013 um 20:08
Hallo Winterbär,
mit Fotolob bin ich normalerweise sparsam... aber dieses Bild ist echt der Hammer.... auch wenn du (Foto)Komplimente anscheinend garnicht so sehr magst...egal, det haste juut gemacht!!
lieben Gruss von Flach- zu Flachland
WoPo

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 19. August 2013 um 20:20
Hallo WoPo!!!!!!!!!!!
Ich freu mich ja schon riesig, dass Du mir schreibst! Das ist wie Feiertach:-)
Danke! Es ist ja nicht so, dass ich Komplimente nicht mögen würde! Jeder Mensch braucht sie:-) Aber ich glaube halt immer, dass beim Fotografieren es nicht mein Verdienst ist, sondern das der Natur, der Tiere und am Ende das der Kamera. Abdrücken kann im Prinzip jeder. Oder net? Und einen Bären, einen Elch (bei uns!) oder eben die Schlange zu treffen, ist reine Glückssache.
Sollte ich es jemals auf`s Matterhorn schaffen oder auf den Weißen Berg...was niemals passieren wird, weil ich dazu im Gegensatz zum großen WoPo viel zu schlecht bin, dann dürftest Du mich für meine Leistung loben:-)
Freut mich, dass Dir die Klapperschlange gefällt! Ach ne, sie klapperte ja nicht:-)

Mach`s gut, großer WoPo und lass es Dir gut gehen bei all den Mietzekatzen, den kleinen und den großen:-)

PfiatDi WoPo und viele Grüße!

Uschi

WoPo1961 Pro hat gesagt:
Gesendet am 20. August 2013 um 22:09
Nabent Uschi
also, wenn dieses blöde, sogenannte persönliche Zeitfenster mir etwas mehr Kapazität zur Verfügung ließe, wüde ich dir noch viele Feiertage schenken wollen. Ich lese fast alle Berichte von dir und schaue mir die tollen Fotos an, aber dann fehlt doch hier die Zeit, dort die Ruhe und manchmal auch beides, und der eigentlich verdiente Kommentar fällt aus.
Außerdem finde ich, hast du eine sehr nette Art, anderen Hikr-Autoren Kommentare zu "schenken"!!
Natürlich ist es Glücksache eine Schlange, einen Bären oder was auch immer, in der Natur zu Gesicht zu bekommen... wobei ich mir beim Bären spontan nicht ganz sicher bin, ob man da unbedingt von Glück reden kann.. aber egal.
Genauso ist es aber auch eine gewisse Glücksache am Matterhorn gutes Wetter, gute Verhältnisse... und auch einen guten Tag zu haben. Hat man jedoch einen Seuchentag erwischt oder der Wetterbericht hat mal wieder nur Mumpitz vorhergesagt, oder ein Haufen Schnee liegt unnütz in der Gegend, sprich auf dem Fels herum, kann solch eine Tour auch mal schnell zu Ende sein... direkt beim Herausstreten aus der Hütte, spätestens wenn ein oder mehrere der eben genannten Faktoren eintreten.
Ach ja, abdrücken kann jeder.. schreibst du. Stimmt zwar, aber komischerweise sehen meine Fotos nicht im Ansatz sooo toll aus wie deine!!! Vielleicht kann doch nicht jeder gleich gut abdrücken bzw ein paar Menschlein können dies besonders gut.
Hm, für ein Bildkommentar ist dies ein echt langer Kommentar.... müßte doch für einen weiteren Feiertach reichen, oder :-))))
maatet jutt
WoPo
...ach, da fällt mir noch was ein. Mit der kleinen Mietzekatze gehts mir überhaupt nicht gut... ganz und garnicht gut.. nee, da kann mann schon von schlecht sprechen... von ziemlich schlecht sogar. Dieser unnütze, nichtsnutzige, dicke und blöde Kater hat mich nämlich zu seinem persönlichen Feind erklärt (man könnte auch Opfer schreiben... aber Opfer möchte ich schon mal garnicht sein!!).
Besonders meinen Waden scheinen ein beliebtes Angriffsziel für ihn zu sein... aber bevor ich mich jetzt noch ereifer, wünsche ich lieber noch einige schöne Sommertage.. und mir weitere Superfotos :-))

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 20. August 2013 um 22:44
Lieber WoPo!
Vielen Dank für diese vielen Feiertage auf einmal! Ich hoffe, Du hast deswegen nicht auf die halbe Nacht Schlaf verzichtet!

Eins nur noch: Du bist eine echte Bereicherung für Hikr, mit jedem WoPo-Satz, den man hier lesen kann! Wenn man im Leben einmal nichts mehr zum Lachen hat, kann man nur hoffen, noch einmal etwas Lustiges vom WoPo zu lesen!
Pass auf Dich auf und viele Grüße an den Kater und an die Meisenmamma!

Lasst es Euch so gut wie möglich gehen in Flachlandhausen. Im nächsten Leben kommen wir alle in den Bergen auf die Welt, gell!

Ach ja noch was: der Mensch gehört von Natur aus nicht zum Beuteschema einer Kreuzotter oder eines Bären:-)

PfiatDi, großer WoPo! Mach`s guat!
Uschi


Kommentar hinzufügen»