Furggewald 1856 m


Andere in 5 Tourenberichte. Letzter Besuch :
8 Jan 16

Geo-Tags: CH-GR


Tourenberichte (5)



Schanfigg   WT4  
8 Jan 16
Furggahorn (2727 m) bei dürftiger Schneelage und überraschend viel Sonne
Allerorts mangelt es derzeit an Schnee. In Graubünden ist es besonders arg, in weiten Teilen Mittel- und Südbündens waren die Hänge vor den Schneefällen diese Woche bis hinauf in die Gipfelregionen fast aper. Zusätzlich verschärft wurde die für Tourengänger ungünstige Situation durch den starken Westwind der vergangenen...
Publiziert von marmotta 10. Januar 2016 um 20:19 (Fotos:24)
Schanfigg   T5  
7 Sep 14
Tiejer Flue, 2781 m
Eine schöne, anspruchsvolle Tour führte uns heute von Arosa (Parkplatz Isel) über den Furggewald zur Maienfelder Furgga hoch. Von dort, unser Ziel hatten wir noch nicht definitiv erkoren, zum Tiejer Fürggli. Als wir dort ankamen, entschlossen wir uns die Tiejer Flue zu besteigen. Oben waren wir noch nie und etwas Neues reizt...
Publiziert von roko 7. September 2014 um 21:45 (Fotos:11)
Davos   L  
23 Feb 14
Schwarzhorn (2759 m): Genuss-Skitour bei perfekten Bedingungen
Endlich einmal spielten sämtliche Faktoren zusammen, die einen perfekten Skitourentag ausmachen: Gute Schneelage und -qualität, schönes Wetter, beste Sichtverhältnisse und kein Wind! Damit war natürlich auch klar, dass jeder, der ein Paar Tourenski auftreiben kann, an diesem Tag auf Skitour unterwegs ist. Sämtliche...
Publiziert von marmotta 27. Februar 2014 um 20:09 (Fotos:15)
Davos   WS-  
8 Feb 14
Chummerhüreli (2600 m): "Trostgipfel" auf dem Weg vom Plessur- ins Landwassertal
Die Überschreitung vom Plessur- ins Landwassertal über die Maienfelder Furgga (2436 m) ist für sich betrachtet mehr landschaftlich als skifahrerisch reizvoll. Es können unterwegs jedoch einige interessante Gipfel "mitgenommen" werden, welche die eine oder andere rassige Abfahrt bieten. Im Übrigen zeichnet sich das...
Publiziert von marmotta 12. Februar 2014 um 23:32 (Fotos:15)
Schanfigg   WT4  
23 Feb 13
Furggahorn (2727 m): Eine Hikr-Erstbesteigung auf dem Weg vom Schanfigg ins Landwassertal
Ein nicht gänzlich unbedeutender Gipfel hoch über Arosa und dem Plessurtal, inmitten eines Skitourenparadieses gelegen - und doch noch ohne Hikr-Bericht, sozusagen ein weisser Fleck auf der Hikr-Landkarte. Gibt´s doch nicht?! Gibt´s doch!! Dürfte das Furggahorn (2727 m) angesichts seiner steilen, grau-braunen Schuttflanke im...
Publiziert von marmotta 24. Februar 2013 um 19:05 (Fotos:30 | Kommentare:2)