COVID-19: Current situation

Via Ferrata Rio Sallagoni


Published by raazaa , 20 September 2014, 16h32.

Region: World » Italy » Veneto
Date of the hike:10 September 2014
Via ferrata grading: AD+
Waypoints:
Geo-Tags: I 
Time: 4:00

TAG 2

Vom Parkplatz hintern einem Sportplatz geht es über einen kurzen steilen Erdhang durch eine Olivenpla tage in 15 Minuten zum Einstieg der Schlucht. Gleich zu Anfang braucht es einen großen Schritt oder wasserfestes Schuhwerk um nicht nass zu werden. Sofort geht es in die Vertikale. Eine Reihe von Trittklammern schraubt sich leicht überhängend bis zu einem Klemmblock. Mit einem Spreizschritt an die gegenüber liegende Wand und wieder teils überhängend bis zum Ausgang. Auf linker Seite des lichdurchflutenden Kessels nun hoch zur ersten Dreiseilbrücke. Wer diese nicht mag, kann sie rechten Seite umgehen. Danach immer dem Bach folgend bis zu einem Durchschlupf. Dann kommt eine Wandstufe, welche mit Trittstiften entschärft aber sonst z
iemlich speckig ist. Nun folgt eine zweite Seilbrücke, welcher aber umgangen werden kann. Der Bach wird nochmals mittels einer Holzbrücke überquert und dann folgt ein steiler Pfad, welcher hoch zum Cestello di Drena führt. Abstieg neben der Straße. Etwa 1 Kilometer bis linkerhand ein Schild den Weg Richtung Rio Sallagoni weisst. Auf diesem kommt man auf das Weglein zurück, auf welchen man zum Schluchteinstieg gegangen ist. Insgesamt eine sehr schöne, aber leider etwas kurze Tour in toller Umgebung. Auch gut an heißen Tagen machbar, da es meist durch schattiges kühles Gelände geht. An solchen Tagen wird man aber wohl nicht allein sein.

Hike partners: raazaa


Gallery


Open in a new window · Open in this window

AD
19 Apr 14
Via ferrata Rio Sallagoni · Matthias Pilz
T2 PD
8 Sep 11
Via ferrata Rio Sallagoni · Sebi4190

Post a comment»